Der Wunschbaum steht vor dem Hundertwasserhaus in Dachau

Wunschbaum wartet auf großzügige Wunscherfüller

Der Wunschbaum steht in der Münchner Straße in Dachau
+
Der Wunschbaum steht heuer erneut vom 19. November bis zum 14. Dezember vor dem Hundertwasserhaus in der Münchner Straße.

Vom Geheimtipp zur Dachauer Weihnachtstradition – der Wunschbaum steht heuer erneut vom 19. November bis zum 14. Dezember vor dem Hundertwasserhaus in der Münchner Straße.

Dort wartet er auf großzügige Wunscherfüller. Initiatorin und Organisatorin Isabel Seeber von der Candisserie (Foto) gab über 700 Wunschzettel an karitative Einrichtungen wie das Franziskuswerk Schönbrunn, die Caritas, das Haus des Lebens und viele mehr aus. Die ausgefüllten Karten hängt sie dann auf den Tannenbaum. Jeder, der einen Wunsch erfüllen möchte, „pflückt“ das entsprechende Kärtchen, besorgt den Wunsch und gibt das verpackte Geschenk in der Candisserie ab. Das muss bis zum 14. Dezember geschehen. Die Päckchen werden noch vor Weihnachten von den Organisationen abgeholt und verteilt.

Auch interessant:

Meistgelesen

„Soziale Stadt Dachau-Ost“ setzt auf Kunst und Kultur
„Soziale Stadt Dachau-Ost“ setzt auf Kunst und Kultur
Bestürzung über den Tod von Herbert Reischl
Bestürzung über den Tod von Herbert Reischl
BayWa Turm wird neu gestaltet
BayWa Turm wird neu gestaltet
Mergler Entrümpelungen & Demontagen – schnell, sauber, faire Preise
Mergler Entrümpelungen & Demontagen – schnell, sauber, faire Preise

Kommentare