Zeitreise in die Urzeit

Die Ausstellung „Welt der Dinosaurier“ kommt in die ASV Mehrzweckhalle

Ausstellung „Welt der Dinosaurier“
+
In der Ausstellung „Welt der Dinosaurier“ erwartet die Besucher viel Wissenswertes und Lehrreiches.

Es ist eine Zeitreise in die Urzeit der Dinosaurier: Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Oktober, findet in Dachau die Dinosaurier Ausstellung „Welt der Dinosaurier“ in der ASV Dachau Mehrzweckhalle statt. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 13 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Schon vor über 230 Millionen Jahren eroberten die Giganten unsere Erde und herrschten über das Land und das Wasser. In der Ausstellung erwartet die Besucher viel Wissenswertes und Lehrreiches. Vor jeder Figur befindet sich ein Informationsständer, auf dem die genauen Daten über das jeweilige Tier zu finden sind. Allgemeininformationen sind im ganzen Raum verteilt. Animatronische und vollbewegliche Dino-Figuren bringen eine reale Atmosphäre in die Ausstellung. Während einer kleinen Show läuft ein Mitarbeiter mit Dinosaurierkostüm in der Menge herum und sorgt für viel Spaß. Damit es auch den Kleinsten nicht langweilig wird, gibt es die Möglichkeit auf einem der Giganten zu reiten oder auf der Dinosaurier Hüpfburg sich auszupowern. Wer mehr über die Saurier wissen möchte, kann sich in die Kino-Ecke setzen und sich einen Dokumentarfilm ansehen.

Abschließend sind Erinnerungsfotos im Dinoei möglich. Für Fragen und Anliegen steht Ihnen das gesamte Team gerne zur Verfügung.

Auch interessant:

Meistgelesen

skinflow - Dauerhafte Haarentfernung sanft, sicher, wirksam
Dachau
skinflow - Dauerhafte Haarentfernung sanft, sicher, wirksam
skinflow - Dauerhafte Haarentfernung sanft, sicher, wirksam
Eine „grüne Anlaufstelle“ für den Wahlkreis
Dachau
Eine „grüne Anlaufstelle“ für den Wahlkreis
Eine „grüne Anlaufstelle“ für den Wahlkreis
Kreuzverhör in der Wahlarena
Dachau
Kreuzverhör in der Wahlarena
Kreuzverhör in der Wahlarena
Preis für Ausdauer und Prävention
Dachau
Preis für Ausdauer und Prävention
Preis für Ausdauer und Prävention

Kommentare