1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Die Stadt Dachau lädt zu den Bürgerversammlungen ein

Erstellt:

Kommentare

Florian Hartmann
Wünsche, Anregungen und Beschwerden: Die Stadt Dachau lädt zu den Bürgerversammlungen 2022 ein. © Archiv

 Die Stadt Dachau lädt alle Bürger der Stadt zu den Bürgerversammlungen 2022 herzlich ein. Folgende Termine und Orte sind vorgesehen:

1. Dienstag, 26. April, 19.30 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus/Erchana-Saal für die Bürger der Altstadt (Oberer und Unterer Markt), Udlding sowie die weiteren angrenzenden Stadtteile Webling und Mitterndorf

2. Mittwoch, 4. Mai, 19.30 Uhr, Gasthaus Liegsalz, Dorfstraße 4, für Bürger der Stadtteile Pellheim, Lohfeld, Assenhausen, Pullhausen und Viehhausen.

3. Donnerstag, 12. Mai, 19.30 Uhr in der ASV-Halle an der Gröbenrieder Straße für die Bürger von Dachau-Süd und Dachau-Himmelreich.

4. Mittwoch, 18. Mai, 19.30 Uhr im Adolf-Hölzel-Haus am Ernst-Reuter-Platz für die Bürger von Dachau-Ost und die angrenzenden Stadtteile.

5. Mittwoch, 1. Juni, 19.30 Uhr im Schützen- und Dorfgemeinschaftshaus Etzenhausen, Hermannstraße 3a, für die Bürger des Stadtteils Etzenhausen.

Oberbürgermeister Florian Hartmann wird einen Bericht zum Jahr 2021 sowie zu aktuellen Themen geben. Wie in den Vorjahren wird der Vortrag durch Aufnahmen aus dem Stadtgeschehen ergänzt.Anschließend bietet sich den Besuchern der Veranstaltung die Möglichkeit zur Diskussion über aktuelle städtische Angelegenheiten sowie zur Äußerung von Wünschen, Anregungen und Beschwerden. Oberbürgermeister Hartmann und leitende Angestellte der Stadtverwaltung stehen für die Beantwortung der Fragen zur Verfügung. In den Bürgerversammlungen können nach der Gemeindeordnung nur städtische Themen behandelt werden. Die Bürgerversammlungen können dazu Empfehlungen beschließen.

Auch interessant

Kommentare