Digitaler Vortrag zum Thema „Darmkrebs“ findet am 23. März im Landkreis Dachau statt

Chefärzte der Helios Kliniken informieren über Behandlungsmöglichkeiten bei Darmkrebs

Darmkrebs/Symbolbild
+
Im Darmkrebs-Monat März informieren sechs Chefärzte der Helios Kliniken in digitalen Vorträgen über die Vorsorge, Behandlungsmethoden und geben einen Ausblick auf die Hochleistungsmedizin der Zukunft.

Darmkrebs zählt zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen in Deutschland. Wird die Krankheit rechtzeitig erkannt und gezielt behandelt, verbessern sich die Heilungschancen enorm.

Im Darmkrebs-Monat März informieren sechs Chefärzte der Helios Kliniken in digitalen Vorträgen über die Vorsorge, Behandlungsmethoden und geben einen Ausblick auf die Hochleistungsmedizin der Zukunft. Die Veranstaltung findet am 23. März um 18 Uhr statt, die virtuelle Runde mit den Fachleuten aus dem Helios Klinikum München West startet am 25. März um dieselbe Zeit. Im Anschluss an die Vorträge beantworten die Experten aus Gastroenterologie, Onkologie sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie alle Fragen rund um das Thema Darmkrebs. Weitere Informationen und den Link zur Teilnahme finden Interessierte unter helios-gesundheit.de/dachau/darmkrebs. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Auch interessant:

Kommentare