Dachau/Polizeimeldung

Raubüberfall in Dachau-Ost

+
Handtaschenraub,Symbolbild

Dachau - 65-Jährige von drei Kapuzenpulliträgern überfallen. Sie entwendeten ihr die Handtasche.

Drei unbekannten jungen Männern raubten einer Frau, unterwegs in der Saazer Straße, Dachau, am Freitagabend gegen 21.45 Uhr ihre Handtasche. Die Unbekannten kamen von hinten, stießen die 65-Jährige zu Boden und entrissen ihr die Handtasche, Marke Michael Kors mit Bargeld und einem Mobiltelefon der Marke Huawei. Das Opfer erlitt bei dem Angriff  Prellungen und Schürfwunden. Nach ihrer Täterbeschreibung waren die Männer im Heranwachsendenalter und trugen Kapuzenpullover. Einer der Täter war ungefähr 1,80 Meter groß, hatte eine schlanke Statur und trug einen roten Kapuzenpullover. Die beiden anderen Täter konnten von der Überfallenen nicht näher beschrieben werden.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu dem Überfall übernommen und hofft auf Hinweise von Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann, möglicherweise am Tatabend die Tätergruppe anderweitig wahrgenommen hat oder in anderer Weise zur Aufklärung beitragen kann, ist aufgerufen sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden von der Kripo Fürstenfeldbruck unter Telefon: 08141/6120 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

INTERVIEW: Josef Januschkowetz über die Dachauer Bau-Messe
INTERVIEW: Josef Januschkowetz über die Dachauer Bau-Messe

Kommentare