514 Index-Fälle im Landkreis Dachau

Erneut drei Landkreisbürger aus Dachau am Corona-Virus verstorben

+
Am Wochenende verstarben weitere drei Landkreisbürger aus Dachau aufgrund des Corona-Virus.

Dachau - Zahl der infizierten Personen im Landkreis steigt kontinuierlich

Am Montag, 6. April sind bis 17 Uhr weitere 14 Personen aus dem Landkreis Dachau positiv auf den Coronavirus getestet worden, insgesamt sind es damit 514 Fälle.

Seit der Pressemitteilung am Sonntag wurden dem Landratsamt Dachau weitere drei Todesfälle aus dem Landkreis gemeldet , die mit dem Coronavirus infiziert waren. 

Die komplette Testung der Patienten und Beschäftigten am Helios Amper-Klinikum Dachau wurde bis Sonntagmittag abgeschlossen (Die DACHAUER RUNDSCHAU berichtete). Zwischenzeitlich liegen auch alle Ergebnisse vor. Neben den bereits am Sonntag gemeldeten sieben positiv getesteten Personen aus der Belegschaft wurden weitere vier Mitarbeiter sowie leider auch ein Patient positiv getestet.

Durch weitere, zum Teil auch bauliche Veränderungen, konnten bereits verschiedene Bereiche im Amper-Klinikum wieder in Betrieb genommen werden: Die Geburtshilfe und die ambulante Nothilfe haben bereits wieder geöffnet, ebenso öffnet die KVB-Bereitschaftspraxis ab Montagabend wieder für alle Patienten offen.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Hauptausschuss Karlsfeld verlängert  Schulmediation um ein weiteres Jahr
Hauptausschuss Karlsfeld verlängert  Schulmediation um ein weiteres Jahr
Dachaus Kreisbäuerin Emmi Westermeier informiert und gibt Tipps zum Tag der Milch
Dachaus Kreisbäuerin Emmi Westermeier informiert und gibt Tipps zum Tag der Milch
Stadtbauhof legte neue Ausgleichsfläche im Dachauer Norden an
Stadtbauhof legte neue Ausgleichsfläche im Dachauer Norden an

Kommentare