Faschingsauftakt

Schw

abhausen (roc) Das wird ein toller Fasching: Lisa Leuze, 15jährige Gymasiastin aus Niederroth und der 16 jährige Realschüler Daniel Scharpf aus Weichs, freuen sich ganz besonders auf die fünfte Jahreszeit 2010, denn sie werden als Prinzenpaar die Schwabhauser Kindergarde anführen. Lisa tanzt bereits seit 10 Jahren als Gardemädchen und sagt: „Ich war immer die Größte“. Aber das macht gar nichts, denn die Schülerin, die auch gut Fußball spielt ist eine sehr gute Tänzerin. Das sagt keine geringere als die Trainerin des Prinzenpaares. Der Badmintonspieler, und zukünftige Prinz, Daniel ist auch nicht gerade klein. Er kam vor einem Jahr als Showtänzer zur Schwabhauser Truppe. Außerdem hat er einen Boogiekurs belegt und übt auch da fleißig. Trainiert werden die Beiden von Anita Scharpf. Allerdings sagt sie streng: „Ich wollte nur ein talentiertes Paar trainieren und Lisa und Daniel passen einfach von der Größe und Ausstrahlung sehr gut zusammen. Beim Prinzenwalzer machen die frischgebackenen Tollitäten eine gute Figur und darauf ist die Trainerin besonders stolz. Natürlich wird noch nicht verraten was das Motto der Schwabhauser Kindergarde ist. Das Prinzessinnenkleid durfte sich Lisa selbst aussuchen und Daniel sagt: „Na ja, dass es ein Anzug sein soll, das war klar und bei der Farbe der Weste musste ich mich halt an der Farbe des Kleides orientieren“. Auf alle Fälle passt alles bestens zusammen und die Faschingsregenten freuen sich auf die narrische Zeit, die bis zum 16. Februar dauert, und wollen bis dahin noch fleißig trainiern.

Meistgelesen

Neue Schwimm-Ära eingeleitet
Dachau
Neue Schwimm-Ära eingeleitet
Neue Schwimm-Ära eingeleitet
Landkreis-Projekt gefährdet
Dachau
Landkreis-Projekt gefährdet
Landkreis-Projekt gefährdet
Umweltbewusstsein stärkt Regionalität
Umweltbewusstsein stärkt Regionalität
Musikalische Brüder vermissen den Europäischen Musikworkshop Altommünster
Dachau
Musikalische Brüder vermissen den Europäischen Musikworkshop …
Musikalische Brüder vermissen den Europäischen Musikworkshop Altommünster

Kommentare