Die Faschingspaare für Dachau wurden offiziell verkündet.

Faschingsgeheimnis gelüftet

+
Isabella Behle (8) und Liam Aenderl (9) sind das neue Kinderprinzenpaar der Faschingsgemeinschaft Dachau.

Dachau - Isabella und Liam sind das neue Dachauer Kinderprinzenpaar

Die Faschingsgesellschaft Dachau (FG) hat die Prinzenpaare für den Fasching 2020 vorgestellt. Manuela Mahl (41), Trainerin der FG-Showgruppen übernimmt mit ihrem Mann Markus (42) die närrische Regentschaft in der Stadt. 

Dachaus Kinder werden von Isabella Behle (8) und Liam Aenderl (9) regiert. Als die beiden FG-Vorsitzenden Michaela Zachmann und Erik Kunert ihre Gäste begrüßten, saßen viele erwartungsvoll blickende Kinder am Fußboden im ausverkauften Thoma Haus. Das zentrale Thema bei Groß und Klein war: Wer wird denn jetzt Prinz und Prinzessin? Bis zu diesem Zeitpunkt war alles noch ganz geheim – Verwandte wurden getäuscht, Freundinnen angeschwindelt.

Alle Beteiligten sind froh: „Endlich keine Geheimniskrämerei mehr“. Doch wer die närrischen Hoheiten sind, das sollten Dachaus Kommunalpolitiker und ihre Ehefrauen erraten. Oberbürgermeister Florian Hartmann und Landrat Stefan Löwl mussten sich gegenseitig Begriffe erklären, die auf die Vornamen des Kinderprinzenpaares hindeuteten. Hartmann und Löwl lösten die Aufgabe und durften die kindlichen Hoheiten Liam und Isabella aus zwei großen Pappkartons befreien. Einige Tanzrunden später wurden Julia Hartmann und Bettina Löwl gebeten, das erwachsenen Prinzenpaar herauszufinden. Manuela Mahl aus Dasing und ihr Mann Markus entschieden einen Tanzwettbewerb um den Dachauer Faschingsthron für sich. Der Maschinenbauingenieur war zuerst nicht so begeistert, dieses Amt zu übernehmen, aber weil er damit seiner Prinzessin einen Kindheitstraum erfüllte, stimmte er zu. Da Töchterchen Jasmina in der Kindergarde tanzt, blieb ihm bei „den beiden faschingsverrückten Frauen“ gar nichts anderes übrig. Die angehende Prinzessin sagte bei ihrer Antrittsrede, dass sie froh sei, nicht mehr schwindeln zu müssen. „Da wir schon seit Juni den Prinzenwalzer trainieren, war das Geheimhalten schon schwierig. Jetzt freue ich mich darauf, meine Heimatstadt als Faschingsprinzessin zu vertreten.“

Dachaus Kinder werden von Isabella und Liam regiert

Der neunjährige Grundschüler Liam Aenderl aus München war sehr neugierig drauf, was man als Prinz alles können muss. Den Walzer hatte er schon gelernt. Jetzt wartet er voller Spannung auf die kommende Faschingssaison. An seiner Seite regiert Isabella Behle aus Hebertshausen. Die Schülerin tanzt schon einige Jahre bei der Kindergarde der FG und freut sich riesig darauf Prinzessin zu sein. Die Suche nach dem Prinzen war nicht einfach. Entweder zu groß, zu klein, zu jung oder zu alt. Endlich wurde ihr Liam vorgestellt. Mit ihm verstand sie sich vom ersten Augenblick an.

roc

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Jeder Fünfte Dachauer streitet
Jeder Fünfte Dachauer streitet
Seine innere Ruhe wiederfinden
Seine innere Ruhe wiederfinden
Christbaumsaison ist offiziell eröffnet
Christbaumsaison ist offiziell eröffnet
Arbeiterwohlfahrt Dachau feierte ihr 100-jähriges Bestehen
Arbeiterwohlfahrt Dachau feierte ihr 100-jähriges Bestehen

Kommentare