Prüfungen für zukünftige Fachkräfte

180 Azubis im Landkreis Dachau peilen ihren Berufsabschluss an

Lernende am PC
+
Für viele Azubis im Landkreis Dachau begannen die Abschlussprüfungen in ihren IHK-Berufen.

 Für viele Azubis im Landkreis begannen am Dienstag die Abschlussprüfungen in ihren IHK-Berufen.

Peter Fink, Vorsitzender des IHK Regionalausschusses Dachau, wünschte den künftigen Fachkräften viel Erfolg bei der Prüfung. „Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ist gerade in diesen schwierigen Zeiten ein großer Meilenstein“, sagte Fink. „Unsere Unternehmen brauchen top ausgebildeten Fachkräftenachwuchs, um nach der Corona-Krise wieder voll durchstarten zu können“, sagt der Ausschussvorsitzende. Nach den schriftlichen Abschlussprüfungen in den kaufmännischen und verwandten Berufen, darunter Industriekauf- und Hotelfachleute sowie Köche folgen ab dem 18. Mai die Prüfungen für Absolventen in den technischen Berufen. Die Azubis legten ihre Prüfungen unter anderem in der Berufsschule Dachau ab.

Im Landkreis Dachau gibt es mehr als 240 Ausbildungsbetriebe aus Industrie, Handel und Dienstleistungen.

Auch interessant:

Meistgelesen

BRK Dachau ruft zu Spenden für Menschen in der Ukraine auf
BRK Dachau ruft zu Spenden für Menschen in der Ukraine auf
Wann platzt die Immobilien-Blase?
Wann platzt die Immobilien-Blase?
Drei neue Kinderarzt-Sitze im Landkreis Dachau
Drei neue Kinderarzt-Sitze im Landkreis Dachau

Kommentare