Besseres Internet für Firmen

Gewerbegebiete im Landkreis Dachau erhalten Glasfaseranbindung

Kabeltrommel
+
Die Telekom wird etwa 16 Kilometer Glasfaser im Landkreis verlegen

Der Internetanbieter Telekom baut seine Glasfaserverbindungen im Landkreis weiter aus. Im Gewerbegebiet in Odelzhausen erhalten die rund 60 Unternehmen jetzt Anschluss ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz. Ebenso wie die rund 75 Unternehmen im Gewerbegebiet Günding in Bergkirchen.

Im Industriepark entlang der Röhrmooser Straße in Vierkirchen im Ortsteil Pasenbach verlegt die Telekom ebenfalls Glasfaser. Dort werden rund 65 Unternehmen angeschlossen. Das Angebot auf Glasfaser reicht vom asymmetrischen 100 MBit/s-Geschäfts- kundenanschluss über den symmetrischen 1 GBit/s-An- schluss bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s. Die Telekom wird etwa 16 Kilometer Glasfaser im Landkreis verlegen und die Unternehmensstandorte direkt ans Glasfaser-Netz anbinden. Auch vergrößert sich die Mobilfunk-Abdeckung in Petershausen. Die Telekom hat dort einen neuen Standort gebaut. Dieser dient zudem der Versorgung entlang der Bahnstrecke.

Meistgelesen

Ins neue Jahr mit Pauken und Trompeten
Dachau
Ins neue Jahr mit Pauken und Trompeten
Ins neue Jahr mit Pauken und Trompeten

Kommentare