Gottesdienste wieder vor Ort – Einführung der neuen Pfarrerin

„Es ostert“ in der Friedenskirche in Dachau

Pfarrerin Lisa Bühler
+
Pfarrerin Lisa Bühler

Die Webseite der Kirchengemeinde wurde erneuert, das Online-Angebot stark ausgebaut - diesen Digitalisierungsschub gab es an der Friedenskirche Dachau.

Mit den aktuellen Corona-Lockerungen kann die Kirchengemeinde außerdem zur Form der Gottesdienstfeiern vor Ort zurückkehren. Mit verschiedenen Aktionen sucht das Team Kontakt zu den Menschen der Gemeinde, online und offline: „Es ostert schon“, sagte Pfarrer Gerhard Last mit Blick auf die kommenden Tage. „Wir haben mehrere besondere Feste und Aktionen vor uns“ Die größte Feierlichkeit vor den Ostertagen sei der Festgottesdienst zur Einführung und Ordination von Pfarrerin Lisa Bühler (Foto) sein. Zum 1. März trat sie ihren Dienst an der Friedenskirche an. Am 21. März segnen sie Regionalbischof Christian Kopp und Dekan Felix Reuter für ihren Dienst. Dieser Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Eine Anmeldung ist im Pfarramt unter Telefon 08131/ 87958 oder über die Homepage der Friedenskirche unter www.friedenskirche-dachau.de möglich. Für alle, die zu diesem oder einem anderen Gottesdienst keinen Platz mehr bekommen oder wegen gesundheitlicher Bedenken nicht kommen möchten oder können, wird die Friedenskirche am Online-Format des Live-Streams festhalten. Sie strahlt weiterhin alle Gottesdienste aus der Friedenskirche als „Gottesdienste für dahoam“ in Live-Streams aus.

Für die ersten Gottesdienste vor Ort sind Hygienevorschriften wie das Tragen einer FFP2-Maske, Handhygiene und Abstand verpflichtend. Ein Hygiene-Team wird die Besucher willkommen heißen und mit Rat zur Seite stehen. Gottesdienste am Sonntag gestalten Pfarrerin Lisa Bühler, Pfarrer i.R. Martin Stählin und das Team des Taizégebets. Pfarrerin Bühler feiert ihren Einstand als Predigerin in der Friedensinsel in Odelzhausen. In der Friedenskirche in Dachau wirken neben Pfarrer Stählin, Dekanatskantorin Christiane Höft und Wolfgang Reimer mit. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. Das Taizégebet in der Friedenskirche beginnt um 19 Uhr.

Auch interessant:

Meistgelesen

Ein Gymnasium für den Westen
Ein Gymnasium für den Westen
Keine freiwilligen Polizeihelfer in Dachau und Umgebung
Keine freiwilligen Polizeihelfer in Dachau und Umgebung
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf …
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf den Corona-Virus testen
Lieber die aufwändigere Lösung
Lieber die aufwändigere Lösung

Kommentare