Großer Besucherandrang

Seit Schuljahresbeginn besuchen annähernd 1.100 Schüler die neue, moderne Realschule. Foto: Pilz

Dach

au (psa) Nachdem bereits der Schulbetrieb in der neuen Realschule in der Nikolaus-Deichl-Straße 1 seit diesem Schuljahr in vollem Gange ist, hat nun die offizielle Eröffnungsfeier stattgefunden. Unter den zahlreichen Besuchern der Veranstaltung am vergangenen Dienstag fanden sich Architekten, Verwaltungsangestellte, Bürgermeister, Landrat sowie der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle. Die neue Realschule ist eine der Schulen im neuen Schulzentrum. Auf dem Baugebiet Augustenfeld entstanden innerhalb der letzten zwei Jahre zwei Schulen, ein Kinderhaus und Sportanlagen. „Die neue Realschule ist für rund 1.000 Schüler ausgerichtet, mit Klassenzimmer für jeweils etwa 30 bis 35 Kindern“, erläuterte Schulleiterin Angelika Rogg. Rund 1.100 Schüler besuchen seit Schuljahresbeginn in diesem Jahr das neue Gebäude. Landrat Hansjörg Christmann gab einen Rückblick über die Entstehungsgeschichte. Bereits im Jahre 2003 begannen diePlanungen für die Entwicklung der Realschule. Umstritten blieb die Farbgestaltung der Schule. Die Außenwände sind in Anthrazit gehalten. Der Innenbereich jedoch erstrahlt in kräftigem Orange. „Das Farbkonzept wurde allerdings nicht in die Klassenzimmer aufgenommen“, erklärte Rogg. Diese seien im Gegensatz zu den bunten Orangetönen in der Aula und in den Gängen in sanften Tönen gehalten. Lächelnd erinnerte sich die Leiterin, die bereits seit 2003 die Realschule Dachau leitet, an den Umzug in das neue Gebäude im neuen Schulzentrum. „Während wir die Umzugskartons auspackten, gingen noch zahlreiche Anmeldungen ein und das gesamte Personal wurde in die Lüftungstechnik eingewiesen.“ Hightech in der neuen Realschule. Lüftungsanlage sowie die Lichtanlage funktionieren automatisch. Zu guter Letzt gab Pfarrer Cornelius Denk von Stankt Peter und Thomas Körner von der Friedenskirche dem Gebäude den Segen. Am Tag der offenen Tür am darauf folgenden Samstag konnten sich die Dachauer Bürger von der neuen Einrichtung ein Bild machen. Das Interesse war groß. Bereits am frühen Vormittag war der Parkplatz besetzt und die Besucher mussten auf die Straße ausweichen.

Meistgelesen

Gelebte Dorfgemeinschaft
Freising
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gelebte Dorfgemeinschaft
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
POLITIK
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten …
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
POLITIK
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride …
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden
Verbraucher
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für …
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden

Kommentare