Handtaschenräuber auf Fahrrad unterwegs in Dachau

Aufschrift „Polizei“ auf Polizeiuniform
+
Die Polizei Dachau sucht nach einem Handtaschenräuber.

Einer 30-jährigen Frau wurde am 22. April ihre Handtasche entrissen. Gegen 22:25 Uhr war das spätere Opfer auf der Schleißheimer Straße zu Fuß unterwegs, als sich ein Unbekannter von hinten mit einem Fahrrad näherte, ihr im Vorbeifahren die Handtasche entriss und dann flüchtete. 

Die junge Frau wurde hierdurch leicht verletzt. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei erbrachte keinen Erfolg, jedoch konnte kurze Zeit später die Handtasche samt Inhalt aufgefunden werden. Der Räuber hatte sich der Sachen nach deren Durchsuchung entledigt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach dem Täter. Dieser ist etwa 25 Jahre alt, von afrikanischem Aussehen, etwa 168 cm groß und schlank. Bei der Tat benutzte er ein Herrenfahrrad. Eventuelle Zeugen werden gebeten, verdächtige Wahrnehmungen zur Tatzeit oder auch schon in den Tagen zuvor unter der Telefonnummer 08141-6120 zu melden. 

Auch interessant:

Meistgelesen

Dachauer Sternsinger im Bundeskanzleramt
Dachauer Sternsinger im Bundeskanzleramt
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Sexueller Missbrauch vor Gericht
Sexueller Missbrauch vor Gericht

Kommentare