Behindertenbeauftragter

Neuer Behindertenbeauftragter für Dachau

+
Oberbürgermeister Florian Hartmann (links) und Behindertenbeauftragter Hartmut Baumgärtner

Dachau - Als neuer Behindertenbeauftragter trat am 1. August der diplomierte Altenpfleger Hartmut Baumgärtner sein Amt an. In seiner Tätigkeit kann er in städtischen Gremien vorsprechen.

Talip Yüksel hatte das Amt des Behindertenbeauftragten zwei Jahre lang ausgeübt. Am 1. August bedankte die Stadt Dachau sich für dessen Engagement und begrüßte seinen Nachfolger, den 68-jährigen Rentner Hartmut Baumgärtner aus Dachau.

Qualifikation von Hartmut Baumgärtner

Aufgrund seiner beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten verfügt Hartmut Baumgärtner über große Erfahrung in Gesundheit und Pflege, unter anderem als diplomierter Altenpfleger mit Fortbildung in der gerontopsychiatrischen Pflege beim Caritasverband München und Freising. Seit 1990 ist Hartmut Baumgärtner ehrenamtlich im Verein Kreuzbund tätig, der Hilfe für Alkohol- und Medikamentenabhängige und deren Angehörige anbietet. Zudem war Hartmut Baumgärtner als stellvertretender Diözesansprecher Mitglied des Suchtarbeitskreises der Stadt Dachau und des Psychosozialen Arbeitskreises der Stadt Dachau (PSAG Dachau). Am 11. Juli bestellte der Familien- und Sozialausschuss Hartmut Baumgärtner für zwei Jahre zum Behindertenbeauftragten der Stadt Dachau.

Das Amt des Behindertenbeauftragten

Das Amt des Behindertenbeauftragten wird als kommunales Ehrenamt ausgeführt. Der Amtsinhaber ist unabhängig und nicht an Weisungen gebunden. Er wird bei Entscheidungen der städtischen Gremien und der Verwaltung beteiligt, die sich auf Menschen mit Behinderungen auswirken. Im Familien- und Sozialausschuss hat er ein Anhörungsrecht. Im Mehrgenerationenhaus in der Konrad-Adenauer-Straße 15 stellt ihm die Stadt Dachau ein Büro zur Verfügung. Bei Beratungsbedarf können Bürger unter Telefon 08131/6149060 und E-Mail behindertenbeauftragter@dachau-mail.de mit dem Behindertenbeauftragten in Kontakt treten.

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Ampel im Landkreis Dachau bleibt rot
Corona-Ampel im Landkreis Dachau bleibt rot
Stärkere Kontrolle der Metzger
Stärkere Kontrolle der Metzger
Tanja Huber übernahm offiziell das Amt der Schulleiterin
Tanja Huber übernahm offiziell das Amt der Schulleiterin
IHK zeichnet den Natur-Kindergarten Wollomoos aus
IHK zeichnet den Natur-Kindergarten Wollomoos aus

Kommentare