Straßensperrung 

Indersdorfer Mitte in den Sommerferien nicht befahrbar

+
Solange der Knotenpunkt Freisingerstraße/Wöhrer Straße und Marktplatz in Markt Indersdorf gesperrt ist, richtet das Landratsamt Dachau eine Umleitung über Erdweg und die St2050 ein.

Markt - Indersdorf - Bei der Marktplatzneugestaltung in Markt Indersdorf wird in Kürze eine neue Bauphase erreicht.

Nach den ersten beiden, die teilweise aufgrund von Lieferverzögerungen der Treppenstufen gleichzeitig laufen mussten, beginnt mit den Sommerferien nun die dritte Bauphase. Diese beinhaltet die Umgestaltung des Knotenpunktes an der Ecke Freisingerstraße/ Wöhrer Straße und Marktplatz. Deshalb ist dieser Bereich der Kreisstraße für voraussichtlich sechs Wochen (während den Sommerferien bis Anfang September) für jeglichen Verkehr gesperrt. Das Landratsamt Dachau richtet eine Umleitung über Erdweg und die St2050 ein.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Innungsmeister Werner Braun will das regionale Metzgerhandwerk  fördern
Innungsmeister Werner Braun will das regionale Metzgerhandwerk  fördern
Die Gemeindebücherei Erdweg erhielt das Bücherei-Siegel in Gold
Die Gemeindebücherei Erdweg erhielt das Bücherei-Siegel in Gold
Ins Museum mit einem Krokodil
Ins Museum mit einem Krokodil
Klärschlamm soll nach Geiselbullach
Klärschlamm soll nach Geiselbullach

Kommentare