Informationsabend „Hochwasserschutz an der Amper“ findet am 20. Juli in Dachau statt

Feuerwehrleute am Amper
+
Wie bei anderen größeren Projekten in Dachau sucht die Stadt Dachau auch zu dem Hochwasserschutz den Dialog mit betroffenen Bürgern.

Besonders gefährdete Bereiche bei Amper- Hochwasser sind Dachaus Holzgarten und Im Lus. Um diese besser zu schützen, plant das Wasserwirtschaftsamt München bauliche Maßnahmen.

Wie bei anderen größeren Projekten in Dachau sucht die Stadt auch zu diesem Hochwasserschutz den Dialog mit betroffenen Bürgern: Die Anwohner sind eingeladen, am Dienstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr im Stockmann-Saal des Ludwig-Thoma-Hauses an einer Informationsveranstaltung teilzunehmen. Im Mittelpunkt steht die Notwendigkeit der Maßnahme sowie der Planungsvarianten durch das Wasserwirtschaftsamt München. Da die Raumkapazität begrenzt ist, müssen sich alle teilnehmenden Bürger bis spätestens 19. Juli anmelden. Das Anmeldeformular ist auf www.dachau.de unter „Aktuelle Meldungen“ zu finden und kann entweder per Mail an tiefbau@dachau.de oder per Post oder Fax an die Stadt Dachau zurückgeschickt werden (Konrad-Adenauer-Straße 2-6, 85221 Dachau Fax: 08131/75-44185). 

Auch interessant:

Meistgelesen

17 Tage Sommerfest für die ganze Familie in Dachau
Dachau
17 Tage Sommerfest für die ganze Familie in Dachau
17 Tage Sommerfest für die ganze Familie in Dachau
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
Dachau
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
Ruhige Aufstellungsversammlung
Dachau
Ruhige Aufstellungsversammlung
Ruhige Aufstellungsversammlung
Im Kochwirt erzählen die Möbel Geschichten
Dachau
Im Kochwirt erzählen die Möbel Geschichten
Im Kochwirt erzählen die Möbel Geschichten

Kommentare