1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Initiative „Reparieren statt wegwerfen“ in Karlsfeld

Erstellt:

Kommentare

Werkzeuge
Der Trend „Reparieren statt wegwerfen“ kommt wieder in Mode © GRAZVYDAS J/Panthermedia

Oft landen Haushaltsgeräte, Möbel oder Kleidung im Müll, obwohl nur eine Kleinigkeit kaputt ist, und der Gegenstand mit etwas Geschick leicht zu reparieren ist. 

Damit „reparieren statt wegwerfen“ wieder in Mode kommt, entstehen immer mehr Reparaturinitiativen wie in Dachau, Markt Indersdorf und Petershausen. Dabei unterstützen handwerklich geschickte Ehrenamtliche die Besucher dabei, Gebrauchsgegenstände zu reparieren. Jetzt möchte die Nachbarschaftshilfe mit dem Sozialen Netzwerk Karlsfeld die Gründung einer solchen Initiative anstoßen. Damit dies gelingen kann, werden Mitstreiter gesucht. Wer mitmachen möchte, schreibt eine Email an info@soziales-netzwerk-karlsfeld.de. Alle, die handwerklich geschickt sind, sich mit Näh- oder Holzarbeiten, Reparaturen von Alltagsgegenständen auskennen oder Elektrofachkraft sind, sind besonders willkommen, ebenso wie andere Organisationen oder Vereine.

Auch interessant

Kommentare