Der PKW krachte frontal gegen einen Baum.

18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Die Feuerwehr räumt die Unfallstelle.
+
18-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Jetzendorfer fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 1.30 Uhr, Jetzendorfer mit seinem Seat von Jetzendorf kommend in Richtung Petershausen.

In einer leichten Linkskurve fuhr der junge Mann augenscheinlich geradeaus, kam so von der Fahrbahn ab und prallte am Fahrbahnrand frontal gegen einen Baum. Der junge Mann, der sich alleine im Fahrzeug befand, verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Feuerwehren Jetzendorf und Petershausen wurden zur Sperrung der Kreisstraße und zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt. Die Kreisstraße musste für etwa fünf Stunden komplett gesperrt werden. Da es keinerlei Unfallzeugen gibt, soll nun ein hinzugezogener Gutachter den genauen Unfallhergang rekonstruieren.

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Corona-Teststation in Markt Indersdorf ist wieder in Betrieb
Die Corona-Teststation in Markt Indersdorf ist wieder in Betrieb
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf …
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf den Corona-Virus testen
Dachau hat 1000 Superhelden
Dachau hat 1000 Superhelden
Der Fahrradfachhändler Rabl aus Markt Indersdorf feiert 120. Jubiläum
Der Fahrradfachhändler Rabl aus Markt Indersdorf feiert 120. Jubiläum

Kommentare