Stefan Theil beerbt Holger Linde

Karlsfeld hat einen neuen Finanzreferenten und Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses

+
Stefan Theil beerbte Holger Linde als neuer Finanzreferent und Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses im Karlsfelder Gemeinderat. Lindes Wechsel von der CSU- zur Bündnis-Fraktion hatte diese Personalrochade ausgelöst.

Karlsfeld - Stefan Theil beerbt Holger Linde

Da der langjährige CSU-Gemeinderat Holger Linde zur Fraktion Bündnis für Karlsfeld wechselte, verschob das die Kräfteverhältnisse bei den Gemeinderats-Ausschüssen. 

Außerdem verlor Linde seine Funktion als Finanzreferent. Diese ging an Stefan Theil über, der ihn auch als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses beerbte. Damit hat die Bündnis-Fraktion für den Rest der Legislaturperiode bis zum 30. April nunmehr sechs Gemeinderäte, genauso viele wie die SPD. Die CSU-Fraktion nahm dagegen von bislang zwölf auf elf Gemeinderäte plus Bürgermeister Stefan Kolbe ab. Nach der Kommunalwahl 2014 stand der CSU im Hauptausschuss sechs, SPD und Bündnis jeweils drei und den Freien Wählern (FW) keine Ausschussmitglieder zu. Aber das Bündnis hatte zugunsten von Anton Flügel (FW) auf einen ihrer Sitze verzichtet, sodass es 6:3:2:1 (CSU/SPD/Bündnis/FW) stand. 

Nach der jüngsten Rochade verzichtet jetzt die CSU auf einen ihrer Sitze zugunsten von Flügel, sodass das Kräfteverhältnis nun 5:3:3:1 lautet. Den Wechsel beim Finanzreferentenposten hielt Bündnis-Fraktionsvorsitzender Adrian Heim in der jüngsten Gemeinderatssitzung angesichts der Kommunalwahl am 15. März für überflüssig. Aber die anderen Parteien sahen das anders. Doch bei der Wahl von Stefan Theil waren sich dann wieder alle einig. Genauso fielen die Abstimmungsverhältnisse bei der Besetzung des Postens des Vorsitzenden im Rechnungsprüfungsausschuss aus. Außerdem schied Holger Linde aus dem Bau- und Werkausschuss aus. 

In der Bündnis-Fraktion ist er dafür nur noch letztes Ersatzmitglied. Für Holger Lindes Arbeit in der CSU-Fraktion während der vergangenen 17 Jahren bedankte sich CSU-Fraktionschef Bernd Wanka. Stefan Theil sah sich dank kaufmännischer Ausbildung, Studium und 15-jähriger Führungsfunktion in der Wirtschaft gut gerüstet für seine neuen Gemeinderats-Aufgaben. Zum Wahlleiter bei der kommenden Kommunalwahl beriefen die Karlsfelder Gemeinderäte einstimmig Hauptamtsleiter Francesco Cataldo. Stellvertreter ist Florian Schindler, ebenfalls aus dem Hauptamt.

srd

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Beste Stimmung bei der „Schwarzen Nacht“ der Dachauer CSU
Beste Stimmung bei der „Schwarzen Nacht“ der Dachauer CSU
Neuer Kulturverein „Schere Stein Papier“ startet in Dachau
Neuer Kulturverein „Schere Stein Papier“ startet in Dachau
Ex-Umweltminister Marcel Huber sprach bei Dachaus CSU
Ex-Umweltminister Marcel Huber sprach bei Dachaus CSU
Bündnis Dachau sucht Verbündeten
Bündnis Dachau sucht Verbündeten

Kommentare