Karlsfeld spielt wieder

Karlsfelder Spieletage
+
Die Karlsfelder Spieletage finden unter der 2G-Regel statt

Anhänger des gepflegten Gesellschaftsspiels haben die Gelegenheit, Brett-, Karten- und Würfelspiele auszuleihen und im Saal des Gemeindehauses der Korneliuskirche in Karlsfeld (Adalbert-Stifter-Straße 3) zu spielen. Termine sind Samstag, 27. November, von 12 bis 24 Uhr, und Sonntag, 28. November, 12 bis 20 Uhr. Eine Leihgebühr gibt‘s nicht.

Lediglich ein Pfand ist beim Ausleihen zu hinterlegen. Der Eintritt ist frei. Die ehrenamtlichen Spieletreff-Helfer mussten ein Zugeständnis machen, das ein Spielerlebnis wie vor Corona ermöglicht: Der Zutritt erfolgt nach der 2G-Regel mit Impf- oder Genesenennachweis (höchstens sechs Monate alt) und Identitätsnachweis. Infos auf www.spieletreff-karlsfeld.de.

Auch interessant:

Meistgelesen

Mieter fühlen sich diskriminiert
Dachau
Mieter fühlen sich diskriminiert
Mieter fühlen sich diskriminiert

Kommentare