Rassekatzen-Ausstellung

Prämierte Katzen auf der Bühne

1 von 6
Baby-Katze „Galatee von Stellvis“ erhielt auf der Ausstellung einen Sonderpreis.
2 von 6
Maine Coon ist die größte Katzenrasse. Die abgebildete Katze mit dem Namen „Alwato of Maine Fire“ wiegt zehn Kilogramm.
3 von 6
4 von 6
5 von 6
Diese Katze trägt den Titel „Internationaler Champion“.
6 von 6

Dachau - In die ASV-Halle kamen Katzenrassen aus der ganzen Welt

Katzenschönheiten aus nah und fern trafen sich in der Dachauer ASV Halle zu einer großen Internationalen Rassekatzen-Ausstellung. Auch die größte Rasse „Maine Coon“ war vor Ort. Die Besucher konnten außerdem die Heilige Birma, Norwegische und Sibirische Waldkatzen sowie getigerte Bengalkatzen bestaunen. Eine Internationale Jury aus Deutschland, Poland, Frankreich und aus den Niederlanden bewertete die gemeldeten Katzen. Bei der Schönheitskonkurrenz ging es um Titelpunkte für die Ränge wie Champion, Internationaler Champion und sogar World Champion. Außerdem wurden die Rassen und die schönsten prämierten Katzen dem Publikum auf der Bühne vorgestellt.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Langer Weg zum Bahnhof
Langer Weg zum Bahnhof
Vollsperrung in Haimhausen
Vollsperrung in Haimhausen
Wildtiere vor dem Tod schützen
Wildtiere vor dem Tod schützen
Generationenwechsel im Vorstand
Generationenwechsel im Vorstand

Kommentare