Tagesmeldung der positiv getesteten Personen im Landkreis

Kleiner Corona-Rückschlag in Dachau

+
Tagesmeldung der positiv getesteten Personen im Landkreis

Dachau/Landkreis - Ausgangsbeschränkung wird zur Kontaktbeschränkung

Am Dienstag, 5. Mai, wurden weitere drei Personen positiv auf das Coronavirus getestet, insgesamt sind es damit 886 Corona-Fälle im Landkreis, wobei 771 Personen die Quarantäne bis Montag, 4. Mai, bereits als „geheilt“ verlassen konnten. Zudem befinden sich weitere 240 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

Aufgrund der aktuelle Entwicklung hat die Bayerische Staatsregierung weitreichende Lockerungen zu den aktuellen Beschränkungen und Verboten sowie einen Stufenplan für Kindertageseinrichtungen und Schulen vorgestellt. Unter anderem wird die bestehende Ausgangsbeschränkung bereits ab dem 6. Mai in eine allgemeine Kontaktbeschränkung umgewandelt, das Distanzgebot gilt dabei jedoch unverändert fort. 

Jeder ist demnach angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 Meter einzuhalten. 

Ansammlungen im öffentlichen Raum bleiben verboten. Es ist künftig allerdings erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, das heißt neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen. 

Spielplätze werden wieder geöffnet, Bolzplätze jedoch noch nicht. 

Am 11. Mai können auch folgende Einrichtungen und Betriebe wieder geöffnet werden: - Tierparks und botanische Gärten mit Auflagen (Einlass, 20 qm-Regel, Abstand, nur Außenanlagen, keine Gastronomie, kein Streichelzoo)  - Bibliotheken, Museen, Galerien, Ausstellungen und Gedenkstätten mit Auflagen (20 qm-Regel, Abstand, kein Gastronomiebetrieb) - Fahrschulen mit Auflagen (Theorie: Abstand, Praxis: Mund-Nasen-Schutz) - Musikschulen mit Auflagen (Einzelunterricht, auch zu Hause, Abstand). 

Kontaktfreier Individualsport im Freien mit Abstand (wie Tennis, Leichtathletik, Golf, Segeln, Reiten (hier ausnahmsweise auch in der Halle) oder Flugsport) wird ab 11. Mai wieder zugelassen. Ebenso können alle Läden und Geschäfte sowie Kaufhäuser und Einkaufszentren/Malls mit entsprechenden Auflagen (maximale Besucherzahl, Maskenpflicht) unabhängig der bisherigen 800qm-Regel wieder öffnen. 

In den dann folgenden Wochen sollen auch stufenweise Lockerungen in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie geben. Die Regelungen sowie Ausführungsbestimmungen der Staatsregierung sind dem Landratsamt Dachau im Detail noch nicht zugegangen. 

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Hilfe ohne lästige Bürokratie
Hilfe ohne lästige Bürokratie
Wahlkampf als Erholungsurlaub
Wahlkampf als Erholungsurlaub
Neue Regelungen zur Corona-Quaranäntedauer
Neue Regelungen zur Corona-Quaranäntedauer
Ois Easy auf´m Volksfest
Ois Easy auf´m Volksfest

Kommentare