1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Eine Nacht - eine Stadt - zwölf Bands

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
In elf Gaststätten darf zu zwölf verschiedenen Live-Bands getanzt und gefeiert werden.

Dachau - Ein kultureller und gastronomischer Höhepunkt, der bereits freudig von vielen erwartet wird, ist das Musik- und Kneipenfestival in der Dachauer Altstadt. Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter 08131/5181-0.

Zum Auftakt des Festivals am 26. April gibt es eine Reggae Night im Ludwig-Thoma-Haus. Die bayrische Roots Reggae Band „Mista Wicked & Riddim Disasta“ heizen im Stockmann-Saal ein. Als Vorband kommen Senkrechtstarter aus dem Allgäu nach Dachau. Losamol Mundart beginnen um 20 Uhr. Der Allgäuer Mundart Reggae mit HipHop Einfluss kommt dermaßen gut an, dass es die Radiostationen rauf und runter spielen. Am Samstag, 27. April steigt das 16. Dachauer Kneipenfestival in der Altstadt und lädt alt und jung aus nah und fern herzlich ein. Hier darf ab 21 Uhr in elf Gaststätten mit zwölf verschiedenen Live-Bands bis spät in die Nacht hinein gefeiert und getanzt werden. Einlass ist wie immer ab 20 Uhr. Nähere Infos zur gesamten Veranstaltung kann den Programmen entnommen werden. red

Auch interessant

Kommentare