Auf dem „Weg zum Osterfest“ in Vierkirchen

Ein Kind in der Kirche vor den Kerzen
+
Kind in der Kirche panthermedia_D26428786_5220x3686.jpg

Am Palmsonntag starteten die Kinder mit ihren Familien in die Heilige Woche. Im Gottesdienst der Pfarrkirche Vierkirchen wurden die mitgebrachten Palmbuschen gesegnet und die Kinder entdeckten die Osterkrippe.

Die Karfreitagsfeier für Kinder beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche Vierkirchen. Zur Kreuzverehrung dürfen die Kinder Blumen mitbringen, die auch gemalt oder aus Papier gebastelt sein dürfen.

Die Auferstehungsfeier für Familien beginnt am Ostersonntag um 10.30 Uhr in Pfarrkirche. Wer seine (Oster-)Kerze mitbringt, kann in einer Laterne das Osterlicht mit nach Hause nehmen. Am Ende des Gottesdienstes werden die mitgebrachten Körbchen mit den Osterspeisen gesegnet.

Auch am Ostermontag lohnt es sich bei einem Spaziergang einen Abstecher in die Pfarrkirche zu machen. Schauen was sich an der Osterkrippe getan hat. Vielleicht findet sich ja der Wegweiser nach Emmaus?

Die Anmeldezettel für die Gottesdienste liegen in der Kirche aus oder sind auf der Homepage der Pfarrei zu finden.

Auch interessant:

Kommentare