Lieferservice für Hilfebedürftige in der Corona-Zeit

Lieferservice für Hilfebedürftige im Dachauer Landkreis

Waren des täglichen Gebrauchs im Korb
+
Waren des täglichen Gebrauchs kostenfrei an die Haustür liefern lassen

Im ersten Lockdown im Frühjahr hatten sich Freiwillige über eine Facebookgruppe zur Helfergruppe Corona-Hilfe Dachau formiert. 

Sie organisierten einen Lieferservice, halfen der Tafel wieder zu öffnen, organisierten Gabenboxen und versorgten systemrelevante Einrichtungen mit den damals raren Masken und Visieren. Jetzt erweiterte sich das Organisationsteam und reaktivierte den Lieferservice. Seit Dienstag, 10. November, besteht für Hilfsbedürftige wieder die Möglichkeit sich Lebensmittel und Waren des täglichen Gebrauchs kostenfrei an die Haustür liefern zu lassen. Bestellungen immer dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr unter folgenden Kontaktdaten: Telefon: 08131-7799198, Fax: 08131-7799196, E-Mail: bestellungen@dachauer-helfen.de, Webseite: www.dachauer-helfen.de oder direkt im Onlinebestellformular.

Auch interessant:

Meistgelesen

Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. …
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. Juli bis zum 31. Juli
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf …
2.000 Menschen pro Woche lassen sich derzeit im Landkreis Dachau auf den Corona-Virus testen
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
E-Scooter in Dachau – Chance oder Bürde?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?

Kommentare