Dirndl für fesche Dirndln

Mädchen- und Burschenverein schließen sich zusammen

+
Der Mädchenverein Welshofen in ihren neuen Dirndln.

Welshofen - Dirndl für fesche Dirndln

Die Vorfreude steigt beim Mädchenverein Welshofen: Von Mittwoch, 29. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, feiert der Burschenverein Überacker seine Fahnenweihe – und sie sind Patenverein.

„Für uns ist das etwas ganz Besonderes“, sagte die Vereinsvorsitzender Franziska Eisenhofer. „Es ist ja nicht alltäglich, dass ein Burschenverein einen Madlverein fragt.“ Schon lange gibt es Freundschaften zwischen den Welshofener Mädchen und den Überackerer Burschen. 

Die Patenschaft war trotzdem eine Überraschung: „Damit haben wir nicht gerechnet“, sagte Eisenhofer. Die 22 Madlvereinsmitglieder sind für die Festtage schon gerüstet. „Wir haben uns extra eine neue Tracht und ein neues Taferl gekauft“, berichtete Eisenhofer. 

Auch das Fahnenband, das die Mädchen dem Burschenverein für die neue Fahne schenken, ist bereits fertig. Im Gegensatz werden auch die Burschen als Zeichen der Freundschaft ein Band an die Fahne des Mädchenvereins anbringen. 

Denn: Schon jetzt sind sich die beiden Vereine einig, dass nach der Fahnenweihe der Kontakt weiter gepflegt werden soll. „Wir wollen auf jeden Fall auch danach noch etwas zusammen unternehmen und zum Beispiel gemeinsame Ausflüge aufs Volksfest oder zu anderen Fahnenweihen machen“, sagte Eisenhofer. 

Zuerst aber freuen sich alle darauf, bei der Fahnenweihe gemeinsam zu feiern: „Wir hoffen, dass es ein unvergessliches Wochenende wird“, sagte Eisenhofer. Höhepunkt wird natürlich der Festsonntag mit der feierlichen Weihe der Fahne im Gottesdienst sowie der Umzug durchs Dorf sein. 

Aber auch auf den Kabarettabend mit Wolfgang Krebs und den Bayerischen Löwen am Samstag, 1. Juni, sind die beiden Vereine schon gespannt. Tickets dafür gibt es im Kreis Dachau im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro bei der Bäckerei Gradl in Odelzhausen. Sie können auch per E-Mail an vvk@bv-überacker.de bestellt werden. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 24 Euro.

cla

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergkirchen sucht Schulweghelfer
Bergkirchen sucht Schulweghelfer
Wolfgang Moll besuchte Oradour sur Glane zum 75. Gedenkfeiertag
Wolfgang Moll besuchte Oradour sur Glane zum 75. Gedenkfeiertag
Karlsfelder Autorin gibt Tipps rund ums Thema Hundehaltung im Büro
Karlsfelder Autorin gibt Tipps rund ums Thema Hundehaltung im Büro
Jugend machte die Welt ein Stückchen besser
Jugend machte die Welt ein Stückchen besser

Kommentare