Hilfe bei der Impf-Anmeldung

Mehrgenerationenhaus Dachau unterstützt Senioren bei der Registrierung zur Corona-Schutzimpfung

Ein Mann wird von einer Krankenschwester geimpft
+
Es hat sich herausgestellt, dass die Hürden sich online für eine Corona-Schutzimpfung zu registrieren für die über 80 jährigen doch erheblich sind. Gerne können sich im MGH Dachau Menschen über 80 Jahren melden, die Probleme haben sich durch die virtuelle Anmeldung oder durch die dauerbesetzten Telefonleitungen zu quälen.

 Das MGH Dachau unterstützt über 80-jährige Menschen bei der Anmeldung für die Corona-Schutzimpfung. 

Mit den COVID-19-Impfungen sollen die besonders gefährdeten Menschen die das 80. Lebensjahr vollendet haben, zuerst geschützt werden. Sie stehen daher bei der Impfreihenfolge an vorderster Stelle. Von den rund 700.000 Menschen dieser Altersgruppe haben sich bereits viele für eine Impfung bei ihrem Impfzentrum registriert. Hier gibt es für den Landkreis Dachau zwei Wege:

1.) die Terminvereinbarung über die Online-Anmeldung unter www.impfzentren.bayern

2.) Impfberechtigte Personen, die keinen eigenen Zugang zum Internet haben und auch niemanden, der ihnen dabei behilflich sein kann, können sich telefonisch unter 116 117 melden.

An Werktagen (Montag bis Samstag) jeweils von 9 bis 13 Uhr werden sie dann zu dem für Sie zuständigen Impfzentrum Dachau oder Karlsfeld weitergeleitet und direkt im oben genannten System registriert. Eine weitere Anmeldeoption für über 80-jährige Menschen sind am MGH aushängende Karten mit Freiumschlag auf denen Senioren eine Rückrufbitte hinterlassen können. Der Rückruf erfolgt durch die Hotline des Impfzentrums.

Weitere Partner dieser Aktion des bayrischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege sind ambulante Pflegedienste, Apotheken, Arztpraxen oder auch Kirchengemeinden. Trotz all dieser Maßnahmen gibt es vermutlich eine Reihe von Senioren, die sich gerne für eine Impfung anmelden würden, dazu jedoch weitere Unterstützung benötigen, die wir Ihnen im Dachauer Mehrgenerationenhaus gerne geben wollen. „Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.“

Telefonisch montags und dienstags: 08131-6150127 oder von Montag-Freitag per Mail: mgh@awo-dachau.de

Auch interessant:

Kommentare