Kinderbetreuungseinrichtung

„Helios-Amper Kids“ hat geöffnet

+
Eröffneten „Helios-Amper-Kids“ (von links): „Denk mit“-Geschäftsführer Adrian Storp, Oberbürgermeister Florian Hartmann, Gastkinder und „Denk mit“-Gründerin Karin Bader.

Dachau - In der Hochstraße 27 gibt es eine neue Kinderbetreuungseinrichtung. Sie ist Ergebnis aus der Zusammenarbeit eines privaten Trägers und des Helios Amper-Klinikums Dachau.

Das neue Haus für Kinder in der Hochstraße 27 in Dachau besteht aus zwei Krippengruppen mit je zwölf Plätzen und einer Kindergartengruppe mit 25 Plätzen. Projektträger ist die Firma „Denk mit“, die bereits 26 Kinderbetreuungseinrichtungen in Bayern verwaltet. Die Geschäftsführung des Helios Amper-Klinikums hatte die Errichtung des neuen Hauses für Kinder unterstützt. „Uns ist wichtig, den Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen“, sagte Astrid Angele, kaufmännische Leiterin des Helios Amper-Klinikums Markt Indersdorf.Gerade für Eltern, die im Schichtbetrieb arbeiteten, ist eine Kinderbetreuung oft schwer zu organisieren. Die Öffnungszeiten der meisten Kitas seien, laut Angele, nicht an den Schichtbetrieb eines Krankenhauses angepasst. In der neu entstehenden Kita bietet „Denk mit“ den Eltern an, bei Bedarf die Öffnungszeiten auf 6.30 Uhr bis 18 Uhr auszuweiten. „Für unsere Mitarbeiter haben wir dort ein Kontingent an Betreuungsplätzen reserviert“, fügte Angele hinzu.

Entlastung für die Stadt

Karin Bader, „Denk mit“-Gründerin, unterstrich: „Die Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen, wie einem Klinikum, ist für uns und die Eltern ein Gewinn.“ Ein Wettbewerb unter Krankenhaus-Mitarbeitern ermittelte den Namen „Helios-Amper Kids“ für die neue Einrichtung. Oberbürgermeister Florian Hartmann betonte: „Das Engagement privater Unternehmen, wie hier vom Helios Amper-Klinikum für eine Kinderbetreuungseinrichtung, stellt eine wesentliche Entlastung für die Stadt dar.“ Die Zuschüsse der Stadt Dachau zur Realisierung des Projektes betrugen 656.000 Euro. Die gesamten Baukosten lagen bei 743.000 Euro.

dar

Meistgelesen

Gelebte Dorfgemeinschaft
Freising
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gelebte Dorfgemeinschaft
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
POLITIK
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten …
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
POLITIK
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride …
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden
Verbraucher
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für …
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden

Kommentare