Warum Ordensfrau werden? 

Ordensjubiläum bei den Franziskanerinnen von Schönbrunn

Die Jubilarinnen mit Generaloberin Schwester Maria Gabriele Konrad (links) und Zelebranten.
+
Die Jubilarinnen mit Generaloberin Schwester Maria Gabriele Konrad (links) und Zelebranten.

Die Franziskanerinnen von Schönbrunn haben im Mai, mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Josef das Ordensjubiläum von zwölf Schwestern gefeiert. Warum in der heutigen Zeit Ordensfrau werden? Warum diesen Lebensweg gehen?

Schwester Maria Gabriele Konrad, Generaloberin der Franziskanerinnen von Schönbrunn, beantwortete diese Fragen während ihrer Festrede: „Antworten darauf gibt ein Herz, das auf Gott hört, das Gott sucht und sich von Gott gerufen weiß. Ein Herz, das in Beziehung tritt gegenüber dem DU Gottes. Und wie sich menschliche Beziehungen rational nicht erklären lassen, wie menschliche Beziehungen ein Angerührtsein spüren, das einzigartig ist, so ist jede Berufung ein Geheimnis zwischen Gott und Mensch. Unsere Jubilarinnen geben Zeugnis von dieser personalen Bindung, die sie seit vielen Jahren und Jahrzehnten leben und täglich neu ihr Ja dazu sprechen. Sie ist die Quelle für ihren Dienst an den Menschen, denn Berufung ist nicht Selbstzweck, sie wird fruchtbar im Teilen und Verschenken. Darüber freuen wir uns und das feiern wir beim Ordensjubiläum voll Dankbarkeit.“

Schwester Maria Theresia Schmid kann auf 65 Ordensjahre zurückschauen und feierte das Eiserne Jubiläum. Sie war mehr als fünf Jahrzehnte als Krankenschwester in der Assistenz und Pflege von Menschen mit Behinderung im Franziskuswerk Schönbrunn, dann in der Betreuung der Mitschwestern im Schwesternaltenheim tätig. Sieben Schwestern feierten mit 60 Jahren Ordensprofess ihr Diamantenes Jubiläum. Die Schwestern waren in Aufgabenbereichen wie in Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, in der Pflege oder in der Landwirtschaft tätig. Schwester Maria Ulrike Höckmayr und Schwester Maria Leonarda Sirl feierten ihr Goldenes Jubiläum und danken für 50 Jahre Ordensleben. Zwei Schwestern feierten Rubinjubiläum. Sie legten vor 40 Jahren ihre Ordensgelübde ab.

Meistgelesen

Balkonfest statt Dorffest in Schönbrunn
Dachau
Balkonfest statt Dorffest in Schönbrunn
Balkonfest statt Dorffest in Schönbrunn
Ilse Aigner sprach über Krisen und ihre Kompetenzen
Dachau
Ilse Aigner sprach über Krisen und ihre Kompetenzen
Ilse Aigner sprach über Krisen und ihre Kompetenzen
„Amperitiv - eine Bereicherung des Kulturangebots“
Dachau
„Amperitiv - eine Bereicherung des Kulturangebots“
„Amperitiv - eine Bereicherung des Kulturangebots“
Dachauer Bäckereien führen Pfandsystem ein
Dachau
Dachauer Bäckereien führen Pfandsystem ein
Dachauer Bäckereien führen Pfandsystem ein

Kommentare