1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Ordensschwester Maria Caritas Hengl wurde 100 Jahre alt

Erstellt:

Kommentare

Bei den Franziskanerinnen von Schönbrunn konnte Schwester Maria Caritas Hengl ihren 100. Geburtstag feiern.
Bei den Franziskanerinnen von Schönbrunn konnte Schwester Maria Caritas Hengl ihren 100. Geburtstag feiern. © pri

Ihren 100. Geburtstag konnte Schwester Maria Caritas Hengl bei guter Gesundheit am Sonntag, 27. März feiern. Sie freute sich über jeden einzelnen der zahlreichen Gratulanten.Schwester Maria Caritas stammt aus der Oberpfalz. Sie wurde in Zell, im Landkreis Neumarkt, geboren und wuchs gemeinsam mit acht Brüdern und drei Schwestern auf.

Mit 23 Jahren trat sie in das Kloster der Franziskanerinnen in Schönbrunn ein. Schwester Maria Caritas war über viele Jahrzehnte in der Küche tätig und sorgte für das leibliche Wohl ihre Mitschwestern. 27 Jahre lebte und wirkte sie im Klostergut Harpfetsham, einem Urlaubs- und Bildungshaus der Franziskanerinnen von Schönbrunn im Landkreis Traunstein. Neben der Tätigkeit in der Küche arbeitete Schwester Maria Caritas immer gerne im Garten. Sie pflanzte und erntete nicht nur Kräuter, Salate und Gemüse für die Küche, sondern freute sich über die üppig blühenden Blumen. Diese Freude und ihren „grünen Daumen“ hat sie sich bis heute erhalten. Schwester Maria Caritas sang über viele Jahre im Schwesternchor und brachte ihr musikalisches Können in der Gestaltung der Gottesdienste, des Stundengebets sowie bei Feiern in der Gemeinschaft ein.

In ihrer freien Zeit hat Schwester Maria Caritas gerne gelesen und Briefkontakt mit ihrer Familie und mit guten Bekannten gehalten. Das Nachlassen ihrer Sehkraft macht ihr das zunehmend weniger möglich, doch ist Schwester Caritas immer noch sehr interessiert an Neuigkeiten in der Familie, am Geschehen innerhalb der Schwesterngemeinschaft und den Themen in Kirche und Gesellschaft.

Schwester Maria Caritas verbringt ihren Lebensabend im Schwesternaltenheim der Franziskanerinnen von Schönbrunn. In einem guten Rhythmus von Gebet, gemeinschaftlichem Miteinander und der erforderlichen Ruhe und Stille nimmt Schwester Maria Caritas am Leben und Wirken der Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Schönbrunn teil.

Auch interessant

Kommentare