Städtepartnerschaftsjubiläum

Lindwurm besiegelt Freundschaft

+
Ein Platz in der Klagenfurter Innenstadt zeigt die Wappen aller Partnerstädte. Darunter auch Dachau.

Dachau - Klagenfurt und Dachau feiern ihr 45. Städtepartnerschaftsjubiläum.

Ein drachenartiges Fabelwesen, der Lindwurm, soll bald den Klagenfurter- Platz in Dachau- Süd zieren. Der Miniatur-Drache ist das Wahrzeichen und Wappentier der Partnerstadt Klagenfurt und ein Geschenk zum 45-jährigen Partnerschaftsjubiläum von den österreichischen Freunden. Gefertigt ist die Skulptur von Künstler Marco Tomasi. Klagenfurt ist seit 1974 die erste Partnerstadt Dachaus, was 1998 urkundlich besiegelt wurde. Vom 5. bis 7. April kommt deshalb eine Delegation aus Klagenfurt mit Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz nach Dachau. Am Samstag, 6. April , wird um 12 Uhr die Einweihung des Lindwurms auf dem Klagenfurter Platz stattfinden. Abends gehen die Feierlichkeiten weiter. Die Stadtkapelle Dachau gestaltet das Frühlingskonzert um 19.30 Uhr im Renaissancesaal des Dachauer Schlosses aus Anlass des Städtepartnerschaftsjubiläums gemeinsam mit der Bundesbahner Stadtkapelle Klagenfurt. Der Dachauer Gegenbesuch mit Stadtratsdelegation findet vom 5. bis 7. Juli in Klagenfurt statt – ebenfalls mit einem Konzert der beiden Kapellen.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Das Dachauer Forum feiert 50 Jahre katholische Erwachsenenbildung
Das Dachauer Forum feiert 50 Jahre katholische Erwachsenenbildung
Gehen Dachau die Fachkräfte aus?
Gehen Dachau die Fachkräfte aus?
30 Bürger diskutieren bei der Bürgerversammlung in Etzenhausen mit Oberbürgermeister Florian Hartmann
30 Bürger diskutieren bei der Bürgerversammlung in Etzenhausen mit Oberbürgermeister Florian Hartmann
Die Kriminalitätsbilanz 2018 zählte 4.883 Straftaten im Landkreis Dachau – die meisten gab es in Bergkirchen
Die Kriminalitätsbilanz 2018 zählte 4.883 Straftaten im Landkreis Dachau – die meisten gab es in Bergkirchen

Kommentare