Das neue Stadtmöbel lädt zum Verweilen ein.

Pause machen und Wunsch abgeben

+
OB Hartmann weihte das Parklet, eine mobile Sitzgelegenheit in der Münchner Straße ein.

Dachau - Das neue Stadtmöbel lädt zum Verweilen ein.

Einfach mal Pause machen und ein Eis essen, mitten im Getümmel der Münchner Straße. 

Das ist jetzt dank dem neuen „Parklet“ an der Ecke zur Schillerstraße möglich. Dieses war bereits am 27. Juli während des Bürgerworkshops in der Zentralwerkstatt aufgestellt. Am Dienstag, 30. Juli, weihte Oberbürgermeister Florian Hartmann das Parklet an seinem neuen Standort ein: „Am Wunschbaum, einem Oleander, der im Parklet integriert ist, können Bürger konkrete Vorschläge zum Thema Mobilität auf einen Anhänger schreiben und am Baum befestigen. 

Diese werden dann vom Stadtplaner-Team Michler ausgewertet.“ Auf zwei Parkplätzen finden die Dachauer nun eine mobile, bepflanzte Sitzgelegenheit aus Holz sowie einige Fahrrad-Stellplätze, die zum Verweilen einladen sollen.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
900 Euro Rente reichen nicht für das Volksfest
200 Rennradler bezwingen Altstadtberg
200 Rennradler bezwingen Altstadtberg
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag
BRK ermöglichte 41 bedürftigen Kindern einen Volksfestnachmittag

Kommentare