Arbeitslosenquote erneut rückläufig

Personalnachfrage im Landkreis Dachau auf hohem Niveau

Vorstellungsgespräch
+
Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Dachau reduzierte sich.

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Dachau reduzierte sich im April, laut Agentur für Arbeit, um 116 Personen. 

Damit waren 1.959 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf einen Wert von 2,1 Prozent. Im April vor einem Jahr errechnete sich für den Landkreis eine Quote von 2,8 Prozent. Im April 2019 lag sie bei 1,8 Prozent. Im April wurden dem Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Dachau 164 neu zu besetzende Stellen im Landkreis gemeldet, zwei Stellen weniger als im Vormonat. Damit befanden sich zuletzt insgesamt 1.241 Arbeitsangebote im Stellenpool. Viel Bewegung herrscht auf dem Dachauer Ausbildungsmarkt: Seit Beginn des Berufsberatungsjahres am 1. Oktober 2021 meldeten die Betriebe 542 zu besetzende Ausbildungsstellen. Das waren 86 Stellen mehr als im Vorjahreszeitraum. Im April waren 379 der gemeldeten Ausbildungsstellen noch unbesetzt. Im selben Zeitraum machten sich 594 Jugendliche mithilfe der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Dachau auf die Suche nach einem Ausbildungsplatz. Davon hatten 325 Jugendliche im April noch keine berufliche oder schulische Perspektive.

Meistgelesen

Paar hat Sex auf Liegewiese des Karlsfelder Sees
Dachau
Paar hat Sex auf Liegewiese des Karlsfelder Sees
Paar hat Sex auf Liegewiese des Karlsfelder Sees
Eisenhofen soll einen neuen Dorfmittelpunkt erhalten
Dachau
Eisenhofen soll einen neuen Dorfmittelpunkt erhalten
Eisenhofen soll einen neuen Dorfmittelpunkt erhalten
Stoibers leidenschaftliches Euro-Plädoyer
Dachau
Stoibers leidenschaftliches Euro-Plädoyer
Stoibers leidenschaftliches Euro-Plädoyer

Kommentare