1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Radfahrer ignoriert Ampel und wird schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Fahrrad auf Straße
Ein Münchner musste schwer verletzt ins Klinikum Großhadern gebracht werden © PantherMedia

Ein Radfahrer missachtete das Rotlicht einer Ampel und prallte gegen ein Auto. Der Zweirad Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 25. Januar gegen 4.45 Uhr.

 Ein 35-jähriger Münchner fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Schleißheimer Straße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Theodor-Heuss-Straße missachtete er das Rotlicht. Ein Opel erfasste ihn, sodass er gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Der Münchner musste schwer verletzt ins Klinikum Großhadern gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Auch interessant

Kommentare