Schicken Sie uns Ihr Foto!

Tolle Aussichten: Leser auf Schnappschuss-Jagd

Herbstliche Felder beim Daxberg
1 von 13
Die DACHAUER RUNDSCHAU-Leserin Rosmarie Seitz aus Markt Indersdorf schickte uns diese herbstliche Aufnahme von den Feldern beim Daxberg. „Das Foto entstand bei einem Sparziergang durch die abgemähten Maisfelder“, schrieb sie uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss- Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer-rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular an www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Fliegenpilz auf nebeliger Wiese.
2 von 13
Die DACHAUER RUNDSCHAU-Leserin Rosmarie Seitz aus Markt Indersdorf schickte uns diese herbstliche Aufnahme eines Fliegenpilzes. „Beim Radln an der Amper lang kann man wunderschön die Augen schweifen lassen und diesen „Man findet sie nicht nur im Wald. Mitten auf einer Wiese leuchteten mir ein paar Fliegenpilze mit ihren roten Kappen entgegen“, schrieb sie uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss- Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer-rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular an www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Erntedankaltar in einer Kirche
3 von 13
Der DACHAUER RUNDSCHAU-Leser und Altbürgermeister aus Erdweg, Michael Reindl, stellte uns diese Aufnahme vom Altarraum der Basilika am Petersberg zur Verfügung: „Mesnerin Roswitha Steckhahn-Kunz schmückte den Altar so herrlich herbstlich zum Erntedankfest am vergangenen Wochenende“, schrieb er uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss- Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer-rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular an www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Die Kirche in Mitterndorf.
4 von 13
Die DACHAUER RUNDSCHAU-Leserin Eveline Lange aus Dachau schickte uns dieses tolle Foto. Zu sehen ist die Kirche in Mitterndorf. „Beim Radln an der Amper lang kann man wunderschön die Augen schweifen lassen und diesen „Durchblick“ musste ich mit meinem Smartphone festhalten.“, schrieb sie uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss- Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer-rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular an www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Apfelbäume im Dachauer Schlossgarten.
5 von 13
Die DACHAUER RUNDSCHAU-Leserin Evi Liebl aus Dachau schickte uns dieses Herbstfoto: „Die Äpfel sind reif im Dachauer Schlossgarten“, schrieb sie uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter www.dachauer-rundschau.de, unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss-Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer- rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular unter www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Sonnenuntergang hinter Wald.
6 von 13
Der DACHAUER RUNDSCHAU-Leser Ron Klingner aus Webling schickte uns diese spektakuläre Himmelsaufnahme: „Diesen schönen Schnappschuss machte ich am ersten Freitagabend im September von der Weblinger Brücke in Richtung Breitenau“, schrieb er uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter www.dachauer-rundschau.de, unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss-Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer- rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular unter www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
Die Papierfabrik in Dachau.
7 von 13
Die DACHAUER RUNDSCHAU-Leserin Ulrike Oefner schickte uns diese Ansicht des ehemaligen MD-Papierfabrik Geländes in Dachau von der Ostenstraße aus mit Pappelallee in der Abendstimmung: „Für mich war es ein emotionaler Moment, das Gelände ganz ohne Gemäuer und Gebäude zu sehen, da ich in der Nähe aufgewachsen bin, die Ostenstraße zu meinem Schulweg gehörte und MD Papier sehr lange das Stadtbild prägte,“ schrieb sie uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter www.dachauer-rundschau.de, unter der Rubrik „Tolle Aussichten Leser auf Schnappschuss-Jagd“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer- rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular unter www.dachauer-rundschau/schnappschuss.
8 von 13
Der DACHAUER RUNDSCHAU-Leser und Fotograf Wolfgang Feik stellte uns diese Aufnahme zur Verfügung: „Am Mittwoch Abend, 26. August, konnte ich das Schauspiel dreier Storchenpaare auf dem Dach der Kirche Maria Himmelfahrt beobachten.“, schrieb er uns. Die Redaktion bedankt sich herzlich für das Bild. Wir freuen uns weiter auf Leserfotos, die wir alle nach und nach veröffentlichen werden. Da wir so viele Einsendungen bekommen, wollen wir die Aufnahmen zusätzlich im Internet, auf unserer Homepage unter www.dachauer-rundschau.de, unter der Rubrik „Schnappschüsse aus Dachau und der Region“ veröffentlichen. Bitte schicken Sie uns Ihre Lieblingsbilder- und Motive mit einer kurzen Beschreibung, entweder per E-Mail an: redaktion@dachauer- rundschau.de oder ab jetzt ganz neu, per Formular unter www.dachauer-rundschau/schnappschuss.

Fotografiert eure besonderen Momente aus Dachau und dem Landkreis und schickt sie uns per Formular oder an E-Mail redaktion@dachauer-rundschau.de. Wir lassen alle daran teil haben!

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rubriklistenbild: © pri

Auch interessant:

Meistgelesen

Verkehrssituation sorgt für Diskussionen
Verkehrssituation sorgt für Diskussionen
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. …
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. Juli bis zum 31. Juli
Das Franziskuswerk beteiligt sich an der Aktion „Wunschbaum“
Das Franziskuswerk beteiligt sich an der Aktion „Wunschbaum“
Stadtwerke erzeugen Gegenwind
Stadtwerke erzeugen Gegenwind

Kommentare