Autounfall 

Schutzengel mitgefahren – Zwei Bäume fallen auf Auto

+
Schutzengel mitgefahren – Zwei Bäume fallen auf Auto

Sulzemoos- Allergrößtes Glück hatte ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Kleinberghofen am 10. März gegen 17.30 Uhr.

Als er mit seinem Citroen von Altstetten Richtung Welshofen fuhr, fielen aufgrund des starken Wind zwei größere Buchen um, die neben der Fahrbahn standen. Die erste Buche fiel genau auf die Motorhaube, die zweite auf das Dach Höhe Rückbank. Der Fahrer saß dazwischen und kam mit leichteren Verletzungen zur Untersuchung in das Krankenhaus Aichach. Der Fahrer nahm es relativ gelassen und meinte: „Das waren bestimmt vier Kubikmeter Brennholz.“ Der Pkw wurde total beschädigt, Schaden rund 10.000 Euro. Nahezu zeitgleich befuhr ein 58jähriger Friedberger mit seinem Auto die selbe Strecke in der Gegenrichtung. Auch sein Pkw wurde von Ästen getroffen und am Dach beschädigt. Dieser blieb unverletzt und konnte weiterfahren. Hier entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Am Unfallort beseitigte die Feuerwehr Sulzemoos die Bäume.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Erneut drei Landkreisbürger aus Dachau am Corona-Virus verstorben
Erneut drei Landkreisbürger aus Dachau am Corona-Virus verstorben
Bayrisches Rotes Kreuz Dachau sucht Maskennäher
Bayrisches Rotes Kreuz Dachau sucht Maskennäher
Herzbrettl in Dachau muss noch warten
Herzbrettl in Dachau muss noch warten
Es kommt eine dritte Bewohnerparkzone in Dachau
Es kommt eine dritte Bewohnerparkzone in Dachau

Kommentare