Die Sommerferien

Ins Museum mit einem Krokodil

+
Sieben Museen in Stadt und Landkreis nehmen während den Sommerferien an der Mitmach-Aktion „Mit Kroko ins Museum“ teil.

Dachau - Die Museen in Stadt und Landkreis Dachau haben sich für Ferienkinder etwas Besonderes ausgedacht: „Mit Kroko ins Museum“ ist ein Angebot für Schulkinder, in den Sommerferien Museen zu besuchen.

Dort können sie Rätsel lösen und Preise gewinnen. Sieben Museen nehmen am Programm teil: die Dachauer Gemäldegalerie, das Bezirksmuseum Dachau, die Ruckteschell-Villa, das Altomünsterer Klostermuseum sowie die Heimatmuseen in Karlsfeld, Haimhausen und Großberghofen. Mit einem Ferienpass geht es in die Museen, wo Rätsel und Quizbögen auf die jungen Besucher warten. Wer das jeweilige Museumsrätsel löst, erhält einen Stempel. Auf die fleißigen Sammler warten nach den Ferien Überraschungen. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern ein Sonderpreis ausgelost. Der Ferienpass mit mindestens vier oder mehr Stempeln muss bis spätestens Freitag, 11. September, im Bezirksmuseum Dachau abgegeben werden. Ferienprogramm-Teilnehmer haben freien Eintritt in alle genannten Museen. Weitere Informationen zur Aktion, Öffnungszeiten der Museen und zum Ferienpass gibt es auf der Webseite der Museen Dachauer Land unter www.museen-dachauer-land.de/mit-kroko-ins-museum-kinderferienprogramm-sommer-2020/ und in den beteiligten Museen.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Seilbahnen oder Magnetschwebebahnen im Landkreis 
Seilbahnen oder Magnetschwebebahnen im Landkreis 
Bittersüße Verführung
Bittersüße Verführung
Ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft
Ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft

Kommentare