Spendenaktion

Aus der Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn wurde ein rollstuhlgerechtes, grünes Wohnzimmer für Menschen mit Behinderung angelegt 

+
Aus der Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn wurde ein rollstuhlgerechtes, grünes Wohnzimmer für Menschen mit Behinderung angelegt 

Schönbrunn - Der Garten wird von einer „Naschhecke“ mit verschiedenen Beeren umfasst. Eine Nestschaukel und zwei weitere Schaukeln laden zum Seele baumeln lassen ein.

Aus der Spendenaktion des Franziskuswerks Schönbrunn „Ein Garten für Jung und Alt – Einander begegnen und sich betätigen können“ ist ein rollstuhlgerechtes, grünes Wohnzimmer für rund 80 Menschen mit Behinderung zwischen 20 und 85 Jahren angelegt worden. Vor jeder Terrasse stehen Hochbeete, die von den Wohngruppen mit Gemüse und Kräutern bepflanzt werden. 48.000 Bürger aus dem Landkreis Dachau und angrenzenden Gemeinden haben für das Projekt rund 48.000 Euro gespendet. Karin Kemmitzer, Fundraiserin der Franziskuswerks, erzählte: „Die Bewohner waren von Anfang an bei der Gartengestaltung mit eingebunden, ihre Ideen und Wünsche wurden umgesetzt.“

pri 

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Julia Grote bleibt Vorsitzende bei der Jungen Union
Julia Grote bleibt Vorsitzende bei der Jungen Union
Die Corona-Teststation in Markt Indersdorf ist wieder in Betrieb
Die Corona-Teststation in Markt Indersdorf ist wieder in Betrieb
Hallenbad lässt auf sich warten
Hallenbad lässt auf sich warten
Für Verständnis und Miteinander
Für Verständnis und Miteinander

Kommentare