Haupt- und Finanzausschuss

5.000 Euro für Sankt Jakob

+
Die Stadträte wollen die Renovierung der Kirche Sankt Jakob unterstützen.

Dachau - Ein Antrag der Kirche Sankt Jakob löste in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine Diskussion aus.

Der Pfarrverband hatte die Stadträte um finanzielle Förderung für Erneuerung des Außenanstrichs der Kirche gebeten. Den Informationen des Stadtrates zufolge betragen die Gesamtkosten für die Renovierung etwa 1,4 Millionen Euro, 423.000 Euro davon zahlt der Pfarrverband selbst. „Die Kirche muss die Kosten selbst tragen. Die katholischen Behörden haben viel mehr Geld als die Stadt“, sagte Thomas Kreß (Grüne). Horst Ullmann (Bürger für Dachau) schlug vor, die Kirche in Höhe von 5.000 Euro zu unterstützen. Sabine Geißler (Bündnis für Dachau) nannte dieselbe Summe. Jürgen Seidl (FDP) gab zu bedenken: „Wenn der Pfarrverband St. Jakobs von der Stadt eine höhere Unterstützung bekommt, kann es sein, dass ähnliche Anträge von anderen Kirchen folgen.“

Förderung in Höhe von 5.000 Euro

Der Stadtrat bestand darauf, einen Zuschuss von 2.000 Euro an den Verband zu übergeben. Vor kurzem hatte der Haupt- und Finanzausschuss Zuschussanträge der Pfarrkirche St. Nikolaus und Maria in Mitterndorf und des Türkisch-Islamischen Vereins abgelehnt. „Die Kirche St. Jakob ist ein Dachauer Wahrzeichen. Sie prägt die Silhouette der Stadt“, betonte Florian Schiller (CSU). Seiner Meinung nach sei eine Unterstützung des Verbands in Höhe von 10.000 Euro angemessen. Christa Keimerl (SPD) bemerkte, dass beispielsweise die Kirche Mariä Himmelfahrt ebenfalls ein Wahrzeichen für Dachau-Süd sei. „5.000 Euro ist ein optimaler Zuschuss für St. Jakob“, sagte Keimerl. Schließlich stimmten die Mitglieder der Sitzung mit zwölf zu drei Stimmen der finanziellen Förderung in Höhe von 5.000 Euro zu.

dar

Meistgelesen

Gelebte Dorfgemeinschaft
Freising
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gelebte Dorfgemeinschaft
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
POLITIK
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten …
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
POLITIK
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride …
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden
Verbraucher
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für …
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden

Kommentare