Geschwindigkeitskontrolle

Stadt Dachau installierte weitere Radardisplays  

Radardisplay in der Burgfriedenstraße in Dachau
+
Neues Radardisplay in der Burgfriedenstraße wegen der Klosterschule und des Klosterkindergartens

Um die Straßen sicherer zu machen, hat der Stadtbauhof der Stadt Dachau hat weitere Radardisplays installiert. Die Geräte, die besonders an den Ortseingängen und im Bereich von Schulen und Kindergärten zum Einsatz kommen, messen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge und zeigen sie gut sichtbar an.

Ohne gleich einen Strafzettel zu bekommen, werden Verkehrsteilnehmer, die zu schnell unterwegs sind, damit auf ihr zu hohes Tempo hingewiesen. Und nicht nur deshalb sind die Displays in der Bevölkerung sehr beliebt. Da die meisten nicht nur die Geschwindigkeit anzeigen, sondern häufig auch Sprüche und Informationen eingeblendet werden. Angezeigt werden beispielsweise Termine wie, vor Corona, die Marktsonntage und Jazz in allen Gassen. Seit Corona sind es eher Wünsche wie „Guten Morgen“ und „Bleiben Sie gesund“. Neue Radardisplays befinden sich nun in der Burgfriedenstraße wegen der Klosterschule und des Klosterkindergartens, in der Augsburger Straße auf Höhe des Kindergartens und des Horts Steinlechner Hof, in der Brucker Straße beim Montessori Kinderhaus sowie in der Eduard-Ziegler-Straße.

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Noch bis 18. April: Drive-In Frühlingsfest am Volksfestplatz Erding …
Noch bis 18. April: Drive-In Frühlingsfest am Volksfestplatz Erding ist gestartet
Brautmodenshooting in der Schlosserei des Dorfener Tonwerks
Brautmodenshooting in der Schlosserei des Dorfener Tonwerks

Kommentare