Wohn- und Bauausschuss

Kommen bald die Handwerker?

+
Der Umbau der ehemaligen Frauklinik zu dem Wohnhaus  wird bald angefangen.

Dachau - Die Geschichte des Umbaus der Frauenklinik von Eduard Koschade an der Konrad-Adenauer-Straße dauert bereits acht Jahre. Nun beginnt bald der Umbau der ehemaligen Koschadeklinik zu einem Wohngebäude.

Der Dachauer Stadtrat befürwortete schon öfters einen Bauantrag, bevor der Bauträger entweder die Tektur oder die Anzahl der Wohnungen des Gebäudes ändern wollte. Die ehemalige Frauenklinik gehörte bereites mehreren Eigentümern, zuletzt die Kaga Dachau, die 2014 Insolvenz angemeldet hatte. Im Februar dieses Jahres erwarb die Firma KGS Wohnbau das Gebäude. In der letzten Sitzung des Bauausschusses stellte der neue Eigentümer den Bauantrag mit einigen Änderungen. Unter anderem sah der vorliegende Bauplan 33 Wohneinheiten, anstatt der geplanten 32 vor. Dazu wird eine einstöckige Tiefgarage errichtet. Die Mitglieder des Ausschusses genehmigten den Vorschlag der Firma KGS einstimmig. Claus Weber (FW) sagte: „ Ich hoffe, dort bald endlich Handwerker zu sehen.“

dar

Meistgelesen

Gelebte Dorfgemeinschaft
Freising
Gelebte Dorfgemeinschaft
Gelebte Dorfgemeinschaft
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
POLITIK
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten …
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
POLITIK
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride …
„Putins Kalkül“: Deutschlands Ex-Botschafter erklärt „neue hybride Kriegsführung“ Russlands gegen Europa
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden
Verbraucher
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für …
Strafgebühren für Rundfunkbeitrag: Eine wichtige Änderung könnte für GEZ-Zahler teuer werden

Kommentare