Spezialist klärte über Cyberkriminalität auf

Volksbank Dachau lädt den Ethical-Hacker und Sicherheitsexperten Ralf Schmitz in die Bank ein

Sebastian Schruff (links) und Ralf Schmitz
+
Sebastian Schruff (links) und Ralf Schmitz im Gespräch über Cyberattacken.

Die Volksbank Dachau informiert ihre Kunden, wo genau diese Gefahren im Netz lauern. Dazu wurde der Ethical-Hacker und Sicherheitsexperte Ralf Schmitz mit 30-jähriger Erfahrung in die Bank eingeladen. 

Immer wieder kommt es vor, dass Kriminelle sich in Computer und Smartphones einhacken, um Daten abzugreifen. Mit dem Experten für Internet-Sicherheit, Ralf Schmitz, klärte die Volksbank Raiffeisenbank auf, wie man es vermeidet, Opfer von Cyberkriminalität zu werden.

Sebastian Schruff, Leiter Vorstandsstab der VR Bank, begrüßte den Hacker-Spezialisten im Livestream. Schmitz ist Ethical-Hacker-Experte und Experte für Kinderschutz im Netz. „Die Cyberkriminalität werde in den nächsten Jahren noch zunehmen“ berichtete er. An Beispielen demonstrierte er wie täuschend echt Phishing-Attacken per E-Mail aussehen. Er riet „achten Sie auf die Domain-Adresse“. Gefälschte Benachrichtigungen installieren eine Schadsoftware auf dem Handy, die nur sehr schwer zu beseitigen sei. Außerdem solle man lange und komplizierte Passwörter wählen. „Niemals das Handy mit fremdem Kabel laden und keine unbekannten USB-Sticks verwenden“, riet er, denn es könnte sich um Hacker-Zubehör handeln. Ein Netzwerkcheck des eigenen Computers könne helfen, Trojaner und Viren auszusperren. Abschließend stellte Sebastian Schruff dem Referenten noch Fragen zum Schutz von Kindern im Internet. Ralf Schmitz verwies auf spezielle Anbieter zum sicheren Surfen im Internett, unter anderem auf die Kindersuchmaschine „fragFinn“.

Meistgelesen

Hallenbad lässt auf sich warten
Dachau
Hallenbad lässt auf sich warten
Hallenbad lässt auf sich warten
Das kostenlose Seniorenfrühstück findet zweimal im Monat statt
Dachau
Das kostenlose Seniorenfrühstück findet zweimal im Monat statt
Das kostenlose Seniorenfrühstück findet zweimal im Monat statt
»Amerika und wir«
»Amerika und wir«
Konzept gegen fehlende Grundkenntnisse
Dachau
Konzept gegen fehlende Grundkenntnisse
Konzept gegen fehlende Grundkenntnisse

Kommentare