Ehrenamtliche Näherinnen versorgten schon ganze Seniorenheime...

Volkshochschule Altomünster näht Masken für das Bayrische Rote Kreuz

+
Maria Kreppold, Geschäftsführerin der VHS Altomünster übergab 200 Masken an Benedikt Jung, Bereitschaftsleiter der BRK-Bereitschaft in Altomünster.

Altomünster - Die Helfer aus Altomünster nähten bereits 1.500 Masken

Maria Kreppold, Geschäftsführerin der VHS Altomünster (Foto: links), konnte Benedikt Jung (Foto: rechts) , Bereitschaftsleiter der BRK-Bereitschaft in Altomünster, 200 selbstgenähte Masken überreichen. 30 ehrenamtliche Näherinnen hatten sie in den letzten Tagen produziert. 

Den Stoff für die Masken beschaffte Angelika Gumowski aus dem Bereich Versorgung im Einsatzstab des BRK-Kreisverband Dachau. „Die Näherinnen haben bereits über 1.500 Masken genäht und das Seniorenwohnen Altoland des Bayrischen Roten Kreuzes in Altomünster und das Pflegeheim Wollomoos mit 400 Masken ausgestattet“, berichtete Kreppold.

Auch interessant:

Meistgelesen

Habseligkeiten von Häftlingen
Habseligkeiten von Häftlingen
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. …
Jugendzentrum Altomünster bietet inklusives Ferienprogramm vom 27. Juli bis zum 31. Juli
Banküberfall in einer Dachauer Volksbank Filiale
Banküberfall in einer Dachauer Volksbank Filiale
Arbeitsplatz durch sozialen Aktienfonds
Arbeitsplatz durch sozialen Aktienfonds

Kommentare