Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit

Weihnachtslieder selber singen

+
Siegfried und Gisela Bradl laden alle Sänger zum Weihnachtsliedersingen in den Altohof nach Alotmünster ein.

Altomünster - Ein Angebot für Kinder, Jugendliche, Familien und Großeltern

In der heutigen Zeit wird nicht mehr viel gesungen. 

Gerade in der Weihnachtszeit ist es schade, wenn schöne bairische und deutsche Lieder aussterben. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, führt Siegfried Bradl, Volksmusikberater des Bezirks Schwaben im Landkreis Aichach-Friedberg, das „Weihnachtslieder-Selber-Singen“ seit 2006 mit seiner Frau Gisela durch. In zwangloser Atmosphäre, innerhalb der kein Anspruch auf Sangesperfektion und Gesangsvoraussetzungen gestellt wird, sind insbesondere Kinder aller Altersstufen mit ihren Eltern, aber auch Großeltern, Männer und Frauen sowie ungeübte und geübte Sänger zum „Weihnachtslieder selber singen“ in Altomünster eingeladen. Wichtig ist dabei, dass wirklich jeder mitmachen kann und darf. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass das Singen Spaß und Freude bereitet. 

Die Aktion findet heuer bereits zum 14. Mal am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr statt. Siegfried und Gisela Bradl werden wieder alle Besucher gemeinsam zum aktiven Mitsingen motivieren. Als Veranstaltungsort wird der Altohof dienen, der mit seiner Atmosphäre, vom Trubel etwas abgeschiedenen Lage, bestens dafür geeignet ist. Die Veranstaltung dauert ungefähr eine Dreiviertelstunde. Um das Mitsingen zu erleichtern wird das 32-seitige Liederheft „Alle Jahre wieder“ zur Verfügung stehen, das zu einem kleinen Unkostenbeitrag erworben werden kann. Wer bereits ein Heft besitzt, sollte dieses mitbringen.


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Prinzenpaare und die Garden der Faschingsgesellschaft Dachau (FG) begeisterten beim Inthronisationsball ihr Publikum
Die Prinzenpaare und die Garden der Faschingsgesellschaft Dachau (FG) begeisterten beim Inthronisationsball ihr Publikum
Sebastian Leiß ist neuer Landratskandidat 
Sebastian Leiß ist neuer Landratskandidat 
Drei neue Kinderarzt-Sitze im Landkreis Dachau 
Drei neue Kinderarzt-Sitze im Landkreis Dachau 

Kommentare