Tagesmeldung der positiv getesteten Personen im Landkreis

Weiterer Landkreisbürger aus Dachau verstorben

+
Zur Zeit sind es  887 Corona-Fälle im Landkreis Dachau.

Dachau/Landkreis - Anteil der positiven Tests zuletzt bei 1,69 Prozent landkreisweit

Am Mittwoch, 6. Mai, wurde eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet, insgesamt sind es damit 887 Corona-Fälle im Landkreis, wovon 777 Personen die Quarantäne bis Dienstag bereits wieder verlassen konnten und als Genesen gelten.

Bedauerlicherweise ist seit gestern eine weitere, positiv auf das Coronavirus getestete Person im Alter von 94 Jahren verstorben. 

Der Versorgungsarzt Dr. Christian Günzel hat in der Koordinierungsgruppe Pandemie die zentral erfasste Statistik über alle landkreisweit durchgeführten Corona-Tests präsentiert, woraus hervorgeht, wie hoch der Anteil der positiv getesteten Personen an den Gesamttestungen im Landkreis ist. 

Im Zeitraum vom 28. April bis 4. Mai wurden landkreisweit 1.733 Tests durchgeführt, in diesem Zeitraum wurden 29 positive Fälle gemeldet, das entspricht einem Anteil von 1,69 Prozent.

In der Vorwoche lag der Anteil bei 2,72 Prozent. Eine leichte Unschärfe ergibt sich daraus, dass einzelne (wenige) positive Ergebnisse aus Testungen außerhalb des Landkreises (welche das Landratsamt Dchau nicht erfasst) resultieren.

red

Auch interessant:

Meistgelesen

Neues Quartett für die Stadtwerke
Neues Quartett für die Stadtwerke
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Muss man bei der Speisenabholung eine Maske tragen?
Schnitzkunst mit der Kettensäge
Schnitzkunst mit der Kettensäge
Unbekannter fährt Kind in Hebertshausen vom Fahrrad
Unbekannter fährt Kind in Hebertshausen vom Fahrrad

Kommentare