Wieder mehr Blitzer in Dachau

Die ehemalige Postschule (unser Bild) oder auch Moorbad genannt beherbergt jetzt die private Wirtschaftsschule Scheibner. Eventuell bekommt sie jetzt doch noch eine Fassadendämmung. Foto: srd

Dach

au (srd) Schlechte Zeiten für Raser brechen an: Der Haupt- und Finanzausschuss sprach sich einstimmig für zusätzliche private Geschwindigkeitskontrollen aus. Diese waren notwendig geworden weil die regulären Kontrollen im vergangen wie auch voraussichtlich im laufenden Jahr zur Hälfte wegen Krankheit des Messtechnikers ausgefallen waren beziehungsweise ausfallen werden. Verkehrsreferent Volker C. Koch (SPD) meinte: „Wenn nicht gemessen wird, wird schnell zu schnell gefahren.“ Christian Stangl (CSU) hatte Bedenken, ob private Messungen rechtlich verwertbar seien. Die konnte Rechtsamtsleiter Josef Hermann zerstreuen. Stangl verlangte auch Messungen abends in der Altstadt, wo vielfach gerast werde. Thomas Kress (Bündnis 90 / Die Grünen) forderte, die Messungen auch auf Schulen und lärmgeplagte Wohngebiete auszudehnen. Christine Unzeitig wollte auch Messungen in Assenhausen und Pellheim. Keine Einbahnstraße wird es in der westlichen Burgfriedenstraße geben, da das nur zu großflächig zusätzlichem Umfahrungsverkehr und in der Einbahnstraße nach Befürchtungen der Polizei auch zu höheren Geschwindigkeiten führen würde. Christian Stangl hatte moniert, dass besonders im vergangenen September und Oktober die Zustände in der Burgfriedenstraße unhaltbar gewesen seien. Teilweise wichen die Autos im Begegnungsverkehr über den Gehweg aus, der aber für viele Kinder als Schulweg zur Klosterschule dient. Polizei und Verkehrsbehörde konnten ihm als Ausweg nur den Wegfall einiger Parkplätze in Höhe der Hausnummer 44 anbieten, damit hier eine Ausweiche entstehen könne. Einhellig sprach sich der Hauptausschuss aus für Nahwärme statt Ölheizung und die Prüfung einer Fassadendämmung am alten Moorbad-Gebäude, in dem jetzt die private Wirtschaftsschule Scheibner untergebracht ist.

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Gasteiger eröffnet wieder
Gasteiger eröffnet wieder

Kommentare