Der regionale Arbeitsmarkt im Februar 

Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Dachau bleibt auf hohem Niveau

Grafik von Agentur der Arbeit Dachau
+
Die Agentur für Arbeit Dachau zählte im Februar insgesamt 2.953 Arbeitslose.

Die Agentur für Arbeit Dachau zählte im Februar 2021 insgesamt 2.953 Arbeitslose, 37 Personen weniger als im Januar 2021. Die Arbeitslosenquote sank damit um 0,1 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent. Im Februar vor einem Jahr lag sie bei 2,3 Prozent.

Im Februar 2021 wurden dem Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Dachau 137 neu zu besetzende Stellen gemeldet, 38 Stellen mehr als im Vormonat. Insgesamt befanden sich im Februar 2021 damit 739 Arbeitsangebote im Stellenpool der Arbeitsagentur.

Zu Beginn der Pandemie im März 2020 wurde im Landkreis Dachau in 478 Betrieben tatsächlich kurzgearbeitet. Betroffen waren 2.720 Männer und Frauen. Ihren bisherigen Höchststand erreichte die Zahl der Kurzarbeitenden im April 2020. Damals wurde in 1.063 Unternehmen tatsächlich kurzgearbeitet. Betroffen waren 8.757 Beschäftigte. Die aktuellsten Zahlen zur Kurzarbeit für den Landkreis Dachau sind aus dem Monat September 2020: Im Herbstmonat wurde in 480 Betrieben tatsächlich kurzgearbeitet. Insge-samt waren 3.195 Mitarbeiter betroffen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Richtfest mit Richtspruch für Kinderhaus in Eisenhofen
Richtfest mit Richtspruch für Kinderhaus in Eisenhofen
Dachauer Sternsinger im Bundeskanzleramt
Dachauer Sternsinger im Bundeskanzleramt
Sexueller Missbrauch vor Gericht
Sexueller Missbrauch vor Gericht

Kommentare