Zahlreiche Sonderausstellungen locken am Internationalen Museumstag

Sonderausstellung: „Postkarten aus der guten alten Zeit“
+
Sonderausstellung: „Postkarten aus der guten alten Zeit“

Gelegenheit Museen wiederzuentdecken bietet der Internationale Museumstag am Sonntag, 15. Mai, , an dem weltweit Museen ihre Türen öffnen. Unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“, haben auch in Dachau und im Landkreis viele Museen geöffnet und freuen sich auf zahlreiche Besucher. 

Folgende Museen sind am Sonntag geöffnet. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Altomünster, Klostermuseum
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
Sonderausstellung: „Postkarten aus der guten alten Zeit“
14 Uhr Kinderprogramm „Wir gestalten Postkarten für Oma, Opa, Mama und Papa“
15 Uhr Führung für Erwachsene

Dachau, Bezirksmuseum
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
Zwei Kurzführungen: 13.15 Uhr „LebensRaumOrdnung“ und 14 Uhr „Arbeitswelten“.


Dachau, Gemäldegalerie
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
14.45 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Künstlerkolonie Kronberg“.

Dachau, Neue Galerie
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
15.30 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Flexible Areale. Installationen von A. Bleisteiner und T. Wirthmüller“. Im Bezirksmuseum und in der Gemäldegalerie werden während der Öffnungszeit Ciceroni unterwegs sein, die die Fragen der Besucher beantworten.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Dachau, Ruckteschell-Villa
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
(siehe anbei)

Großberghofen, Hutter-Museum geöffnet: 14 bis 17 Uhr. Eröffnung der Sonderausstellung zum 50-jährigen Jubiläum der Gemeinde Erdweg. (siehe anbei)

Haimhausen, Heimatmuseum
Geöffnet: 14 bis 17 Uhr Die neue Zeitleiste „1250 Jahre Haimhausen“ wird an diesem Tag online auf der Webseite veröffentlicht.

Indersdorf, Augustiner Chorherrenmuseum
Geöffnet: 13 bis 17 Uhr
14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „150 Jahre Feuerwehr Indersdorf“.
14.30 Uhr Kinderführung auf dem Dachstuhl und Glockenturm der Klosterkirche. Mindestalter sechs Jahre, Teilnehmeranzahl zwölf. Treffpunkt für die Führungen im Kassenraum des Museums.

Karlsfeld, Heimatmuseum
Geöffnet: 14 bis 17 Uhr
Eröffnung der neuen Sonderausstellung: „Schulleben in Karlsfeld - gestern-heute-morgen“

Pasenbach, Schaudepot
Geöffnet: 14 bis 16 Uhr

Meistgelesen

FW-Neujahrsempfang mit Zugpferd Claudia Jung - Aiwanger kritisierte …
FW-Neujahrsempfang mit Zugpferd Claudia Jung - Aiwanger kritisierte Landesbank-Desaster

Kommentare