1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dachau

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Erstellt:

Kommentare

Beide Fahrer wurden schwer verletzt und vom Rettungsdienst in die Kliniken Großhadern und Fürstenfeldbruck eingeliefert.
Beide Fahrer wurden schwer verletzt und vom Rettungsdienst in die Kliniken Großhadern und Fürstenfeldbruck eingeliefert. © maxpro

Ein schwerer Frontalzusammenstoß ereignete sich am Freitag, 18. Dezember gegen 16.55 Uhr, auf der Kreisstraße DAH 2 zwischen Wagenried und Langenpettenbach.

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Tandern fuhr mit seinem Skoda in Richtung Langenpettenbach und wollte einen vor ihm fahrenden Pkw überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden BMW, der von einem 54-Jährigen aus Tandern gesteuert wurde. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert wurden und anschließend im Feld zum stehen kamen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und vom Rettungsdienst in die Kliniken Großhadern und Fürstenfeldbruck eingeliefert.

Zur Absicherung der Unfallstelle, zur Verkehrs-Umleitung und zur Reinigung der Fahrbahn waren die Feuerwehren von Indersdorf, Langenpettenbach, Hilgertshausen und Tandern eingesetzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird auf 75.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare