Für einen guten Zweck

1000-Euro-Spende der Rotarier an Algasing

+

Auch beim letztjährigen Christkindlmarkt engagierten sich der Rotary Club Dorfen mit einer Weihnachtstombola für einen guten Zweck, der heuer unter anderem der Behinderteneinrichtung der Barmherzigen Brüdern Algasing zu Gute kam. Hans Graßer, der Präsident des Rotary Clubs, kam in Begleitung von Jürgen Holz, Eberhard Wildgrube und Dr. Dirk Anders, um eine Spende zu übergeben. Frater Bernhard Binder, der Prior von Algasing, nahm gemeinsam mit Geschäftsführer Ary Witte-Kriegner einen Scheck in Höhe von 1000 Euro entgegen. 

Für die Spende sollen neue Veeh-Harfen angeschafft werden und die Erholungsoase am Blockhaus, die allen Bewohner sowie den Mitarbeitenden dient, verschönert werden. „Ein recht herzliches Vergelt´s Gott“, sagten die Barmherzigen Brüder in Algasing den Vertretern des Rotary Clubs Dorfen. Auf dem Foto sieht man die Spendenübergabe mit (v.l.) Jürgen Holz, Frater Bernhard Binder, Hans Graßer, Ary Witte-Kriegner, Eberhard Wildgrube und Dr. Dirk Anders. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter: www.barmherzige-algasing.de.  - Pamela Zenger

Auch interessant:

Kommentare